ETE Plate: Hilft dieser Teller beim Abnehmen?

abnehmteller ete plate
Kann man mit der einfachen Aufteilung der ETE Plate auch einfach abnehmen?
Foto: Ete Plate

Gewichtsverlust durch einfachen Trick

Gesunde Ernährung fällt uns im Alltag oft ziemlich schwer: Verlockungen lauern schließlich überall und häufig essen wir viel mehr, als gut für uns ist. Eine einfache Methode soll diesem Problem ein Ende setzen.

Ja, wir kennen das alte Lied schon: Ordentlich Gemüse gehört auf unseren Teller - und ja nicht zu viel Fleisch oder Kartoffeln. Aber wie viel ist denn nun eigentlich zu viel und wann haben wir genug? Genau diese Frage will ETE Plate beantworten, ein weißer Teller mit bunten Linien aus den Niederlanden.

Die ETE Plate ist in verschiedene Bereiche für Beilagen wie Kartoffeln, Reis oder Nudeln, sowie für Gemüse und Fleisch oder Fisch unterteilt und soll so helfen, die richtige Portionsgröße zu finden. Laut den Erfindern wird die Mahlzeit einfach auf dem Teller verteilt und schon hat man ein gesundes Mahl. An sich eine schöne Idee, finden wir. In den Industrienationen wird Übergewicht schließlich immer mehr zum Problem und der Teller könnte eine gute Methode sein, sich wieder an normale Portionsgrößen zu gewöhnen.

Ob das praktikabel im Alltag ist, bezweifeln wir aber, denn nicht alle Gerichte bestehen aus dieser klassischen Aufteilung. Außerdem werden mit dem Teller nur Hauptmahlzeiten eingeteilt. Die paar Kilo zu viel kommen aber oft einfach vom Naschen zwischendurch ... Trotz dieser Zweifel hat ETE Plate schon Fans: Die englische Version ist bereits restlos ausverkauft!

Kategorien: