Eva Brenner: Leckere Frühjahrsküche für zuhause und unterwegs

farbideen eva brenner
"Zuhause im Glück" mit Eva Brenner läuft immer sonntags um 9 Uhr auf RTL2
Foto: RTL2

Gesunde Ideen für die ganze Familie

Was gibt es schöneres, als an einem warmen Frühjahrsmorgen über den Wochenmarkt zu schlendern und leckere Köstlichkeiten frisch vom Bauern einzukaufen?

Ich freue mich immer auf dieses Ritual am Wochenende. Besonders, wenn Besuch von Freunden ansteht, die ich dann mit gesunden und schmackhaften Gerichten verwöhnen kann.

Allen voran steht natürlich der Spargel als das Frühjahrsgemüse schlechthin. Die ersten gestochenen Stangen genieße ich immer ganz klassisch mit Frühkartoffeln und frischer Butter. Aber auch einen Spargelsalat oder eine Spargeltarte finde ich köstlich. Das Beste daran, solange man den Spargel nicht in einer Sauce Hollandaise ertränkt, ist er gesund, schmackhaft und kalorienarm.

Wenn es langsam wärmer wird, stehen bei mir erfrischende Speisen ganz oben auf dem Speiseplan. Ein knackiger Kopfsalat mit Avocado und dünn-geschnittenen Erdbeerscheiben ist herrlich lecker. Das kann man auch perfekt vorbereiten und sich zum Mittagspausensnack mit zur Arbeit nehmen. Wem hier das Fleisch fehlt, der kann auch noch eine gebratene Hühnerbrust als Topping hinzufügen.

Besonders lecker und ideal für unterwegs, sind Sandwiches in allen Variationen. Ich verwende dafür meist frisches Vollkorntoast und belege es ganz nach Geschmack. Von hauchzarter Putenbrust auf Rucola-Blättchen und Radieschen-Scheiben mit Honig-Senf-Mayonnaise über Pastrami mit Kresse und Parmesanspänen bis hin zu Omelett mit Champignons auf Blattsalat – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Bei mir isst das Auge immer mit und da sollte alles auch schön anzusehen sein.

Ideal für unterwegs sind auch leckere Couscous-Salat-Kreationen. Die schmecken am kommenden Tag immer doppelt so lecker. Im Weckglas lassen sie sich perfekt mit zur Arbeit oder in die Schule nehmen und sind in jedem Fall gesünder als ein fettiges Kantinenmenü. Wer es orientalisch mag, der kreiert einen Couscous-Salat mit Kichererbsen, gebratenen Auberginenscheiben und Tomate. Fruchtiger wird es mit Apfelstückchen und Chicorée. Und mit Garnelen wird es elegant.

Foto: iStock

Smoothies sind ebenfalls lecker und gesund. Damit kann man perfekt in den Tag starten. Damit es morgens schnell gehen muss und man nicht ewig in der Küche stehen und Obst und Gemüse schnippeln will, verrate ich euch meinen Lieblingstipp: Ich stelle mir die Obst und Gemüsesorten immer bereits vorher in Gefrierbeuteln portionsweise zusammen und lagere sie im Tiefkühlfach. So kann man für eine ganze Woche seine Smoothies perfekt im Voraus zusammenstellen. Man kann die Zutaten dann direkt aus dem Beutel oder der Frischhaltedose in den Mixer füllen. Noch ein paar frische Komponenten dazu, die sich nicht einfrieren lassen und los geht’s. Mein aktueller Lieblingssmoothie ist aus Grünkohl und Spinat (lassen sich perfekt einfrieren). Hinzu kommen dann noch ein frischer Apfel und eine Banane. Köstlich!Kommt alle gesund durch das Frühjahr und Guten Appetit!

Alles Liebe und bis Sonntag auf RTL2 ,

Eure Eva Brenner

Leckere Spargel-Rezepte gibt es auch hier...

Kategorien: