Facebook-Challenge: 30 Tage Planks!

facebookgruppeplank

Foto: iStock

...und täglich grüßt der Unterarmstütz

Zusammen fit werden – das ist das Ziel der Facebook-Gruppe "30-Tage-Plank Challenge“. Ab dem 1. Februar sollen Mitglieder hier in den Unterarmstütz gehen und so jeden Tag ein bisschen fitter werden.

Plätzchen zu Weihnachten, Silvester-Raclette, Wintermüdigkeit… Zu Beginn des Jahres sind wir nicht gerade in Bestform. Da kommt dien neue Facebook-Gruppe "30-Tage-Plank Challenge“ wie gerufen: Getrau dem Motto "Ein gutes Jahr beginnt mit einem guten Vorsatz“, werden Mitglieder dazu angestiftet, ab Feburar täglich in den Plank zu gehen.

Was ist ein "Plank"?

Beim " Plank " - auch als Unterarmstütz bekannt - legt man sich in Liegestützlage auf den Bauch, die Unterarme werden auf dem Boden abgelegt. Nun werden Bauch und Po angespannt, Beine und Oberkörper in die Luft gehoben. Der Rücken bleibt während der gesamten Ausführung gerade und stabil. Die Übung ist höchst effektiv, trainiert Bauchmuskeln, Hüften und Po.

Zu Beginn der "30 Tage-Plank Challenge“ am 1. Februar wird die Übung noch 20 Sekunden gehalten. Die Dauer wird schrittweise auf 270 Sekunden erhöhet, bis der Plank am 2. März 2015, dem letzten Tag der Challenge, so lange wie möglich gehalten wird. Eine echte Höchstleistung für Bauch- und Rückenmuskeln, über die sich die Frühlingsfigur freutt!

Challenge accepted? Dann los: 30 Tage-Plank Challenge

Kategorien: