Facebook Messenger: Kein Chat mehr in Facebook-App

facebook

Foto: Facebook

Facebook zwingt zur Zweit-App fürs Chatten

Facebook schafft den Chat in seiner App ab! Statt sich wie bisher Nachrichten über die normale App zu verschicken, müssen User jetzt auf die separate Messenger-App umsteigen.

Facebook verhängt die Chat-Sperre! Wie bereits im April angekündigt, spaltet das soziale Netzwerk jetzt den Chat von seiner normalen Smartphone-App ab. Der Button bleibt zwar erhalten, leitet aber direkt auf den Download zur Facebook Messenger App, die bereits auf dem Markt ist und bei 200 Millionen Nutzern weltweit auf dem Handy installiert ist.

In den USA ist die Messenger App von Facebook bereits ein Erfolg - zwölf Milliarden Nachrichten werden aktuell täglich versandt. User sollen 20 % schneller antworten, sobald sie die seperate App nutzen.

Schon länger fordert Facebook seine User dazu auf, die Messenger App herunterzuladen. Doch auch nach dem Download gibt das Social Network keine Ruhe, es ruft mit Nachrichten dazu auf, den Facebook Messenger seinen Freunden zu empfehlen.

Wie viele Nutzer tatsächlich bereit sind, zwei Facebook Apps auf dem Smartphone zu haben, oder doch lieber endgültig auf WhatsApp & Co. umsteigen, bleibt abzuwarten.

Kategorien: