Fasten nach Buchinger - heizt Pfunden richtig ein

fasten nach buchinger heizt pfunden richtig ein

Fasten-Special: Fastenplan

Die bewährte Trinkkur bringt Hüftgold besonders schnell zum Schmelzen. Genaue Angaben zu den einzelnen Fastenphasen finden Sie hier.

Der Entlastungstag - Tag eins

In dieser Phase stimmen Sie Ihren Körper auf die bevorstehende Fastenperiode ein, indem Sie die Kalorienzufuhr herunterschrauben. Die detaillierten Angaben zum Entlastungstag finden Sie hier >>

Die Fastentage - Tag zwei, drei, vier

Nach dem Aufstehen: Zur Reinigung des Darms 1/4 Liter lauwarmes Wasser mit einem Teelöffel Bittersalz (Reformhaus) und etwas Zitronensaft trinken. Dazu eine Tasse ungesüßten Pfefferminztee. Nach 30 Minuten: einen Teelöffel Basenpulver in 1/4 Liter Wasser aufgelöst einnehmen

Frühstück: 150 Milliliter Obst- oder Gemüsesaft verdünnt mit der gleichen Menge Mineralwasser trinken, plus zwei Tassen Tee (beliebig) mit Zitrone

Extra: 1/2 Glas Brottrunk mit etwas Wasser verdünnen und trinken

Vormittags: Eine Stunde vor dem Mittagessen einen Teelöffel Heilerde ultrafein in einem Glas Wasser verdünnt einnehmen

Mittags: ein Teller (1/2 Liter) Basenbrühe (Rezept siehe grüner Kreis links)

Nachmittags: zwei Gläser Mineralwasser mit Zitrone, zwei Tassen Kräutertee (mit Honig)

Vor dem Abendessen: ein Teelöffel Basenpulver in 1/4 Liter Wasser aufgelöst trinken

Abends: 50 Milliliter Heilpflanzensaft Ihrer Wahl sowie 150 Milliliter Fruchtsaft trinken (mit 150 Milliliter Mineralwasser verdünnt)

Vor dem Schlafen: eine Tasse Beruhigungstee aus Baldrian, Melisse oder Johanniskraut

Die Aufbautage - Tag fünf, sechs, sieben

In dieser dreitätigen Phase bereiten Sie Ihren Körper langsam auf das Ende der Fastezeit vor. Genaue Angaben zu den Aufbautagen finden Sie hier >> Fettkiller Fasten - hier geht's zurück zur Übersichtseite Lüften Sie das Beauty-Geheimnis des Fastens Schnell schlank mit der F.X.-Mayr-Kur

Kategorien: