Fatih Akin boxt sich durch

fatih akin boxt sich durch3

Durchschlagende Argumente: Fatih Akin

Fatih Akin / ©WENN.com

Regisseur Fatih Akin hat gestanden, dass er ab und zu gerne mal zuschlägt. Der Hamburger Regisseur („Gegen die Wand", „Solino") gesteht, seit seinem 16. Lebensjahr Boxen als die Schule seines Lebens zu betrachten.„Beim Boxen muss man die Augen offen lassen, sonst kann ganz schnell etwas Unvorhergesehenes passieren - und so ist es auch im Leben. Man muss immer wachsam sein", sagt der Drehbuchautor und Produzent türkischer Abstammung.Der 36-Jährige hat in dem Hamburger Profi-Boxer Mahir Oral (29) einen Lehrmeister gefunden, mit dem er sich auch privat gut versteht. Zwischen den beiden entwickelte sich eine echte Männerfreundschaft, seitdem sie sich auf dem Hamburger Frühlingsdom über den Weg liefen. Die beiden einigten sich auf ein gemeinsames Training. Letztendlich wurden daraus mehrere Trainingseinheiten.„Zu Anfang wurde mir gesagt: Vergiss alles, was du bisher gelernt hast'", so Akin dem 'Hamburger Abendblatt' gegenüber. „‚Ich lag schneller am Boden, als ich gucken konnte, obwohl mir keiner eine reingehauen hat. Ich bin einfach über meine eigenen Beine und Füße gestolpert."