Fensterputzstreit

streitendespaar rolphoto fotolia
Das bisschen Haushalt ...
Foto: rolphoto, fotolia

Ein ganz normaler Samstagmorgen. Der Kaffee steht auf dem Tisch, es duftet nach frischen Brötchen. Die Welt war in Ordnung für Autorin Svea Ninke. Aber dann schaute ihr Freund plötzlich aus dem Fenster ...

ER: (besorgt) Wir müssten mal wieder putzen ... Guck mal, wenn die Sonne scheint, sieht man vor lauter Grau kaum noch die Bäume.

SIE: (beleidigt) Hat dich bis gestern aber auch nicht gestört.

ER: Was heißt denn gestört ... Das war doch kein Vorwurf. Wir können ja auch mal zusammen putzen.

SIE: Wie zusammen? Du hältst den Eimer und ich kugle mir den Arm aus beim Schrubben?

ER: Quatsch, das mach ich schon. Du bist doch eh viel kleiner.

SIE: Darum geht's doch gar nicht. Aber man muss doch nicht zu zweit an drei Glasscheiben rumdoktern. Du tust, als ob wir den Spiegelsaal von Versailles blitzblank feudeln müssten.

ER: (genervt) Mein Gott, das hab ich doch gar nicht gesagt. Außerdem haben wir doch diesen Abzieher im Auto, mit dem geht das ganz schnell ...

SIE: (betont freundlich) Der ist schon seit fünf Jahren völlig zerflust. Falls es dir nicht aufgefallen sein sollte ... Und so ein Plastikschieber macht Streifen. Damit kannst du von deinem Volvo den Fliegendreck abrubbeln, hier bringt der gar nichts. Ich hab jedenfalls keine Lust, im Wohnzimmer auch noch deine Rallyestreifen nachzupolieren.

ER: Sei doch nicht so bockig! Ich schlage doch nur vor, wie man das easy erledigen kann.

SIE: Ganz easy ... Du weißt genau, dass das dann doch wieder Stunden dauert. DU hast doch nie Lust, am Samstag mal eben das Bad zu putzen.

ER: (deutlich lauter) Würd ich ja. Aber DU meckerst ja immer, wenn ich mal irgendein Stäubchen übersehen habe.

SIE: (empört) Stimmt doch gar nicht! Ich finde es nur besser, wenn jeder das macht, was er gut drauf hat. Du kannst gerne Altpapier und Flaschen wegbringen, staubsaugen, Betten beziehen ...

ER: Spinnst du? Das mach ich doch! Rechnen wir jetzt auf, oder was?

SIE: Wer hat denn angefangen mit der Nörgelei?

ER: Ich hab nur vorgeschlagen, mal wieder die Fenster zu putzen!

SIE: Ja, dann MACH'S doch einfach, statt hier den großen Saubermann zu spielen!

ER: (knallt die Tasse auf den Tisch und rennt in die Küche) KEIN PROBLEM, SCHATZ. WIRD ERLEDIGT! (Man hört: Schranktüren knallen, Wasser in den Eimer laufen, etc.)

SIE: Hast du sie noch alle? Wir wollten doch mit Steffi und Rolf an die Isar ...

ER: Geh doch. Ich komm in 20 Minuten nach.

SIE: (unschlüssig) Hmm. Ach komm, hör auf. Wir fahren zusammen und machen das morgen.

Zwei Samstage später beim Frühstück.

SIE: (guckt aus dem Fenster) Wir müssten echt mal wieder putzen, Schatz ...

Kategorien: