Festliche Geschenkverpackung selber machen

festliche geschenkverpackung
Eine individuelle Geschenkverpackung sticht unterm Weihnachtsbaum heraus
Foto: deco&style

Fast zu schade zum Öffnen

Hier kommen acht DIY-Ideen für eine festliche Geschenkverpackung zum Selbermachen. Jede Idee für sich wird ein Hingucker unter dem Weihnachtsbaum sein.

Das braucht Ihr für die Weihnachtsanhänger:

 

  • pro Stern 10 Zahnstocher
  • hellblaues Garn
  • Satinband
  • Schere

 

Und so einfach geht's:

1. Zahnstocher doppelt nehmen und jeweils mit zwei anderen mit Garn fest zusammenknoten.

2. Nächstes Paar schräg anlegen und ebenfalls festbinden.

3. Vorgang wiederholen, bis ein Stern entsteht.

4. Stern mit Satinband ans Geschenk binden.

Das brauchen Sie für diese Geschenkidee:

 

  • Zeitungspapier
  • Beautymagazine
  • verschiedene Bänder in diversen Farben (z. B. Satinband)
  • Stoffband
  • Kordel
  • Klebestreifen (z. B. tesa)
  • getrockneter Zweig mit Blättern (z .B. Eukalyptus)
  • Weihnachtsanhänger
  • Schere

 

Und so einfach geht's:

1. Geschenke in Zeitungspapier einwickeln, mit Bändern mehrfach umwickeln und mit Klebestreifen festkleben. Getrockneten Zweig und Weihnachtsanhänger mit einbinden.

2. Aus Beautymagazinen Seiten mit schönen Fotos, auf denen Gesichter zu sehen sind, heraustrennen und damit die Geschenke umwickeln und mit Klebestreifen festkleben. Bänder zu Schleifen binden und in die Haare der abgebildeten Köpfe kleben.

Requisite: Weihnachtsanhänger: Anhänger 3D im 5er Set, House Doctor, 21,90 EUR

Das brauchen Sie für die Engelanhänger:

 

  • Keksausstecher in Engelsform (Haushaltswaren)
  • goldene Prägefolie (Bastelladen)
  • feines goldenes Geschenkband (Kaufhaus)
  • Schere
  • Steckadel

 

Und so einfach geht's:

1. Die Keksausstecher auf die Prägefolie drücken.

2. An dem entstandenen Abdruck entlang die Form ausschneiden.

3. Mit der Stecknadel ein Loch in die Prägefolie bohren, durch welches dann das Band zum Aufhängen gefädelt werden kann.

Requisiten: Beistelltisch: Car, 99 €

Das brauchen Sie für die Mini-Verpackungen:

 

  • Walnussschalen
  • goldene Acrylfarbe
  • Watte
  • schwarzweißer Faden
  • Streichholzschachteln
  • schwarzes und weißes Papier
  • Klebestreifen (z. B. von tesa)
  • schwarzer und weißer Gelstift
  • Seidenpapier
  • Pinsel
  • Schere
  • kleine Geschenke

 

Und so einfach geht's:

1. Die Walnussschale golden anmalen. Mit Watte und Geschenk füllen und mit dem zugeschnittenen Faden mehrfach umwickeln. Mit einer Schleife zubinden.

2. Eine Streichholzschachtel mit schwarzem und eine mit weißem Papier umwickeln und mit Klebestreifen festkleben. Mit dem jeweils andersfarbigen Stift ein Schleifenband aufmalen. Mit Seidenpapier und Geschenk befüllen.

Das brauchen Sie für die Verpackungsidee:

 

  • Tuch
  • Mütze
  • ein Paar Armstulpen
  • diverse Bänder (z. B. Satinband, Samtband, Tüllband)
  • weihnachtliche Anhänger
  • Schere
  • Nadel und Faden

 

Und so einfach geht's:

1. Geschenk mit Tuch umwickeln und die Enden eindrehen. Enden auf dem Geschenk mit einem Band zusammenbinden und Anhänger in die Schleife hineinknoten.

2. Geschenk in der Mütze mit ein paar losen Stichen einnähen, so dass die Naht leicht wieder gelöst werden kann, ohne die Mütze zu beschädigen. Band herumbinden und Anhänger in die Schleife einknoten.

3. Armstulpen über Flasche oder schmales längliches Geschenk ziehen. Am Flaschenhals bzw. oberen Ende des Geschenks Band herumbinden und Anhänger in die Schleife hineinknoten.

Requisite: Papiersterne: Housedoctor, 3 Stück, ca. 24 Euro

Das brauchen Sie für dieses Geschenkpapier:

 

  • Moosgummi (Bastelladen)
  • Klebestift (z. B. Pritt)
  • Acrylglasblock (Bastelladen)
  • Stupfpinsel
  • Packpapier
  • Acrylfarbe (z. B. Weiß, Gold, Pink)
  • Bleistift
  • Schere

 

Und so einfach geht's:

1. Mit einem Bleistift die gewünschte Form, also Tanne, Quadrat oder Viereck) auf Moosgummi zeichnen und ausschneiden.

2. Das Moosgummi mit Klebestift auf den Acrylglasblock kleben.

3. Mit einem Stupfpinsel die gewünschte Acrylfarbe gleichmäßig auf das Moosgummi auftragen.

4. Den Acrylglasblock gleichmäßig auf das Packpapier drücken. Farbe trocknen lassen.

Requisite: Holzbär: desiary.de; 99 €, Vase: House Doctor; 47 €, Hocker: HK Living; 114,95 €, Kugeln: House Doctor; ab. 4,90 €, Rest: eigen

Das brauchen Sie für das Kupferkonfetti:

 

  • Kreisstanzer in verschiedenen Größen (Bastelladen)
  • Prägefolie in Kupfer (Bastelladen)
  • Nähmaschine mit passendem Garn
  • Klebestreifen

 

Und so einfach geht's:

1. Mit Kreisstanzern in verschiedenen Größen Kreise aus kupferfarbener Prägefolie ausstanzen.

2. Mit der Nähmaschine die Kreise aneinandernähen.

3. Um die eingepackten Geschenke wickeln und mit Klebestreifen fixieren.

Requisite: Geschenkpapier: House Doctor; 4,80 €, Rest: eigen

Das brauchen Sie für die Dosen:

 

  • leere Dosen
  • vergrößerte Fotokopie von Birkenrinde aus Naturkundebuch
  • Klebestreifen
  • Klebestift
  • Bleistift
  • Schere

 

Und so einfach geht's:

1. Dosen auswaschen und Etikett entfernen.

2. Rindenkopie in Dosengröße zuschneiden. Um die Dose legen und mit Klebestreifen fixieren.

3. Für den Deckel die Kontur der Dose auf der Rindenkopie einzeichnen, eine "Nahtzugabe" von 1,5 cm hinzufügen und ausschneiden. In dem so erzeugten 1,5 cm-starken Rand in Abständen von 1 cm Schnitte setzen. Die Randschnitte im Winkel von 90 Grad nach oben klappen und mit Klebestreifen fixieren. Für den Rand einen 1,5 cm breiten Streifen zuschneiden und um den Deckelrand ankleben.

Kategorien: