Fettabbau beschleunigen und gesund abnehmen

fettabbau
Tomaten, Blaubeeren und Chia Samen liefern wertvolle Nährstoffe zum Fettabbau.
Foto: iStock

Gesund abnehmen

Zwei Kilo in drei Tagen verlieren - das geht ganz einfach: Bauen Sie dafür in jede Mahlzeit Tomaten ein. Das Lieblingsgemüse der Deutschen regt den Stoffwechsel an und hilft beim Fettabbau. So könnte ein Tag aussehen: morgens ein Rührei mit Tomate, mittags eine Minestrone, abends eine gefüllte Tomate und zwischendurch gibt es ... - Tomatensalat.

Neben Tomaten beschleunigen auch Chia-Samen, Blaubeeren und Koffein den Fettabbau. Mehr zu den Schlankgeheimnissen.

Chia-Samen Nicht nur wegen ihrer hohen Sättigungskraft sind sie beliebt. Sie enthalten zudem viel Eiweiß, wodurch die Muskelaktivität gesteigert wird. Omega-3- und -6-Fettsäuren beschleunigen den Fettabbau. Superlecker im Frühstücksmüsli!

Blaubeeren Blaubeeren wirken gezielt gegen Bauchfett. Das fand eine neue Studie aus den USA heraus. Bereits 200 Gramm am Tag haben einen positiven Effekt auf den Bauchumfang. Verantwortlich dafür sind die enthaltenen Polyphenole, Pflanzenstoffe, die bestimmte Gene aktivieren, welche dem Körper den Befehl zum Fettabbau geben.

Grüner Hafer und Brennnessel In Kombination fördern grüner Hafer und Brennessel die Entwässerung des Körpers und damit den Gewichtsverlust. Der Stoffwechsel kommt in Schwung und unterstützt so den Fettabbau. Als Kur 3 Tassen täglich über 3 Monate lang trinken.

Ginkgo Ginkgo kurbelt dank seiner Androgene den Fettabbau in den Zellen an. Diese pflanzlichen Hormone agieren im Körper als Gegenspieler der cellulitefördernden Östrogene.

Koffein Koffein hilft, zu viel eingelagertes Wasser abzutransportieren, und aktiviert den Fettabbau. Besonders wirkungsvoll: Bulletproof Coffee - Kaffee mit Butter.

Grüner Tee Grüner Tee fördert die Adrenalin-Produktion im Körper, sodass sich eingelagertes Fett löst.

Algen Algen regen mit ihrem hohen Eiweißgehalt den Stoffwechsel der Haut an - Fettzellen werden leichter und schneller abgebaut.

Kategorien: