Der Norovirus ist dieses Jahr besonders heftigiStock