Filz-Täschchen

951997 taeschchenausstrickfilzx800

Sie möchten diese niedliche Tasche stricken? Gar kein Problem! Hier gibt es die Strickanleitung!

Das brauchen Sie:

  • Jeweils 1 Knäuel Strickfilz in Blau und Weiß (z. B. Wash-and-Filz-It-Wolle von Coats; Handarbeitsgeschäft)
  • Stricknadeln Stärke 8 (Kurzwaren)
  • Stickgarn in Weiß (Kurzwaren)
  • Sticknadel
  • Kordelrest in Blau (Kaufhaus)
  • ca. 20 cm Zackenlitze in Rot (Kurzwaren)
  • Textilkleber (z. B. von UHU)
  • Holzknopf (Kurzwaren)
  • evtl. Edelweißapplikation zum Aufbügeln (Kurzwaren)
  • Schere

So geht's:

 

1. Aus dem blauen Garn 24 Maschen anschlagen, 14 Reihen kraus rechts stricken. 16 Reihen mit weißem Garn anschließen. 12 Runden blau weiterstricken, mit 4 Runden weiß abschließen.

2. Alle Fäden sehr gut vernähen.

3. Strickteil bei 60° C in der Waschmaschine waschen. Dabei kann die Maschine gern mit weiterer Wäsche gefüllt sein. Teil nach dem Waschen in Form ziehen, trocknen lassen.

4. Filzteil von der langen Seite aus nach innen einschlagen, so dass 2/3 der Fläche die Tasche bilden und 1/3 die Klappe.

5. Den Rand mit Stickgarn zusammennähen.

6. Ein ca. 6 cm langes Stück Kordel mit einigen Stichen mittig auf die Klappe nähen, Knopf annähen.

7. Ein Stück Zackenlitze in der Breite der Klappe plus 6 cm Zugabe auf der Klappe mit Textilkleber befestigen, Enden auf der Innenseite der Klappe festkleben.

8. Eventuell eine Edelweißapplikation auf die Klappe bügeln.

 

Tipp: Alternativ zur Wash-and-Filz-It-Wolle kann auch 100%ige Schurwolle ohne starke Verzwirnung benutzt werden.

Kategorien: