Fit mit Power Pilates

power pilatesteaser
Mit Hilfsmitteln wird Power Pilates noch effektiver
Foto: iStock

Schneller in Form kommen mit Power Pilates

Regelmäßiges Pilatestraining stärkt die Körpermitte, verbessert die Haltung und kann sogar die Stimmung positiv beeinflussen. Noch effektiver als das übliche Pilates ist die dynamische Variante: Power Pilates.

Beim Power Pilates wird der Körper besonders stark gefordert: Übungen werden mal im Stehen ausgeführt, mal kommen Hilfsmittel wie der Pilates Ball, die Pilates Rolle oder Gummibänder zum Einsatz. Das Training ist so nicht nur besonders vielfältig und abwechslungsreich, sondern eignet sich auch perfekt zum Abnehmen. Schon 20 Minuten Training reichen aus, um mit den powervollen Übungen fit zu werden, unschöne Pölsterchen loszuwerden und den gesamten Körper zu straffen .

Woher kommt Power Pilates?

Power Pilates leitet sich vom herkömmlichen Pilates ab, das Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Deutschen Joseph Hubert Pilates erfunden wurde. Sportmedizinische Erkenntnisse sowie Kennnisse der menschlichen Physiologie, die zum Zeitpunkt der Entstehung von Pilates noch nicht bekannt waren, wurden in die dynamische Power-Variante mit aufgenommen und machen die Übungen effektiver. Wem das herkömmliche Pilates Training also zu ruhig ist, sollte sich unbedingt mal an die Power-Variante wagen.

Kategorien: