Flechtfrisuren: So halten sie garantiert!

flechtfrisur laenger halten
Damit der geflochteen Haarkranz den ganzen Tag durchhält, einfach unsere 7 Steps befolgen.
Foto: Getty Images

In 7 Schritten zur perfekt sitzenden Flechtfrisur

Soooo süß sehen die neuen Flechtfrisuren auf den Schauen aus. Und schwierig? Irrtum, ist alles ganz einfach. Zumindest, wenn Sie unser Zopf-Einmalsieben kennen. Und das Beste: Mit diesen Tipps hält die Frisur auch noch länger.

Bis so eine Flechtfrisur perfekt sitzt, braucht es einige Zeit. Da wäre es doch schade, wenn das Flechtwerk gleich wieder in sich zusammenfällt. Wir verraten den einfachsten Sieben-Schritte-Plan für Flechtfrisuren, die super aussehen und länger halten.

Zunächst einmal: Die Haare sind griffiger, wenn sie nicht frisch gewaschen sind.

Schritt 01: Zum Abtrennen einen Stielkamm verwenden. Auf abgerundete Kammzähne achten, alles andere macht die Haare kaputt

Schritt 02: Strähnen eventuell vor dem Flechten mit ein wenig Gel glätten

Schritt 03: Bei akutem Volumenmangel Strähnen unauffällig von unten antoupieren

Schritt 04: Während des Flechtens, den Zopf hin und wieder vorsichtig "auseinanderziehen", dann wirkt er dicker

Schritt 05: Bei zu kurzem Haar Kunstzopf anstecken, gibt's günstig im Afroshop oder im Kaufhaus

Schritt 06: Nach dem Flechten experimentieren: Zopf einmal um den Kopf legen (wie Heidi). Oder im Nacken als Schnecke fixieren. Auch hübsch: nur den Pony flechten (ideale Vertuschungstaktik zwischen zwei Frisörterminen)

Schritt 07: Wer es lockerer mag zupft einige feine Strähnen heraus

Und mit diesen Produkten hält jede Flechtfrisur perfekt:

"Water Wax 03" von Redken gibt dem Haar Struktur und Glanz, ca. 15 Euro. "OSiS+ Glamination Smooth Polish Elixir" von Schwarzkopf (ca. 18 Euro) sorgt für sanften Halt und glättet störrische Strähnen. Der Klassiker: Nadelstielkamm von Hercules Sägemann über www.douglas.de, ca. 9 Euro.