Flirten im Hotel

flirten im hotel
hotel-flirt
Foto: Thinkstock

Umfrage: Urlaubsflirt

Nicht nur am Strand oder in der Disco, auch im Hotel flirtet es sich im Urlaub besonders gut. Eine Umfrage hat die drei besten Locations herausgefunden – und passende Anmachtipps gleich dazu.

Sommer, Sonne, Strand, Meer – im Urlaub sind wir entspannt. Kein Wunder, dass uns unter diesen Bedingungen vieles leichter fällt. Das Flirten zählt mit Sicherheit dazu. Also ab an den Strand oder in die Disco?

Nicht unbedingt, denn das Gute liegt so nah: Viele Urlauber fangen gleich im Hotel mit dem Anbandeln an. Das hat eine Umfrage von Hotels.com in Zusammenarbeit mit der Dating-Website myFlirt.de herausgefunden. Hier wurden 2.000 deutsche Singles nach ihrem Balzverhalten befragt.

Die besten Urlaubsorte für Sex sehen Sie in der Galerie (10 Bilder).

Eingecheckt und abgecheckt

Rund 24 Prozent kommen gleich beim Check-In zur Sache. Schließlich kann man(n) hier die Empfangsdame oder andere Hotelgäste bestens anflirten. Wer an der Rezeption noch nicht fündig geworden ist, begibt sich am besten direkt an den Pool. Über die Hälfte aller deutschen Singles flirtet gerne in Bikini und Badehose.

„Der Swimmingpool ist der ideale Flirtort“, findet auch Diplom-Psychologin Konstanze Münstermann: „Ein erster Augenkontakt und buchstäbliches aufeinander Zuschwimmen ist hier die richtige Taktik.“

Flirten an der Bar

Der Hot-Spot fürs Flirten ist allerdings die Hotelbar. Hier sind sich 81 Prozent der Frauen und 74 Prozent der Männer einig. Bei einem Cocktail flirtet es sich schließlich auch viel entspannter.

Für die Barbesucher hat Konstanze Münstermann einen guten Tipp parat: „Den ersten Schritt zu machen und tatsächlich ein Gespräch zu beginnen, fällt vielen schwer. Durch die Wahl des Hotels und der Hotelbar sind aber schon einmal erste Gemeinsamkeiten gegeben. Mit ein paar Worten zur Architektur des Hauses und der Getränkeauswahl an der Bar ist das Eis dann aber schnell gebrochen.“

Und das ein oder andere Urlauberherz bestimmt auch.

Single: Mehr auf COSMOPOLITAN Online >>

Fitness: Bikinifgur auf SHAPE Online >>

Kategorien: