Florian Silbereisen: Süßes Weihnachtsgeschenk

florian silbereisen weihnachtsgeschenk h1
Auch Florian Silbereisen freut sich auf das Fest der Liebe.
Foto: Imago / Horst Galuschka

Süßes Geheimnis für Helene

Weihnachten: Der Tannenbaum ist hell erleuchtet, die Geschenke sind liebevoll eingepackt, und aus der Küche duftet es nach frischem Gebäck. Auch Showmaster Florian Silbereisen (31) wird es sich zum Fest so richtig gemütlich machen. Kurz zuvor verriet er uns, wie er die Feiertage verbringt und welche Pläne er mit Schlager-Star Helene Fischer (28) hat…

Wie haben Sie die Tage vor Weihnachten verbracht?

Florian Silbereisen: In den vergangenen Wochen habe ich mit meinem Team unsere Tournee im Frühjahr vorbereitet. Das ging bis zum 18. Dezember, die letzten Tage vor Heiligabend habe ich mich dann mit Weihnachtsliedern und einem Bummel über den Christkindlmarkt auf das Fest eingestimmt.

Haben Sie denn alle Geschenke zusammen?

Florian Silbereisen: Mittlerweile ja (lacht). Traditionell bekommen nur meine 13 Nichten und Neffen Weihnachtsgeschenke und natürlich Helene. Für sie habe ich mir etwas Schönes überlegt.

Bekommt sie einen Ring?

Florian Silbereisen: (Lacht) Nein, aber ein mit viel Liebe ausgesuchtes Weihnachtsgeschenk. Ich denke, sie wird sich sehr freuen.

Das klingt aber geheimnisvoll. Welche Traditionen pflegen Sie zum Fest?

Florian Silbereisen: Meine Mama und meine Schwester bereiten am 24. Dezember immer Würstchen mit Sauerkraut zu. Bei Mama schmeckt es halt immer am besten. Am nächsten Tag gibt es dann Gans mit selbst gemachten Kartoffelknödeln, Blaukraut und Preiselbeeren. Das wird wieder köstlich! Und wir gehen natürlich alle zum Gottesdienst.

Welche Wünsche haben Sie für 2013?

Florian Silbereisen: Ich blicke auf ein sehr schönes Jahr zurück und hoffe, dass das kommende mindestens genauso toll wird. Dass meine Lieben gesund bleiben und ich viel Zeit mit ihnen verbringen kann. Und natürlich, dass ich meine Zuschauer weiterhin als Showmaster unterhalten darf.

Und für Ihre Beziehung?

Florian Silbereisen: Ich wünsche mir, dass Helene und ich weiterhin so glücklich bleiben.

Wird es nächstes Jahr auch mal Zeit zu zweit geben?

Florian Silbereisen: Natürlich! Diese Auszeiten von unseren Jobs genießen wir sehr. Ich liebe entspannte Sonntage mit meiner Freundin zu Hause: ausschlafen, ausgiebig frühstücken und danach raus in die Natur oder auf dem Sofa einen tollen alten Film schauen.

Kategorien: