Flur: Hier geht die Sonne auf

flurog1

Dachgeschoss: Flur

Eine zierliche Holztreppe führt ins Dachgeschoss – begleitet von Licht und ganz besonderen Farben.

Weniger ist mehr

Der Flur im Dachgeschoss ist relativ schmal geschnitten. Damit er nicht so wirkt, sollte man ihn nicht allzu vollstellen – wir haben uns deshalb auf ein Zwillingspärchen Vitrinen beschränkt. Für größere optische Weite sorgt aber auch die extrabreite Öffnung der Schiebetür zum Arbeitszimmer.

Auf Schritt und Tritt

Schwenkbare Spots auf der dunklen Wand in Betonoptik setzen die Treppe ins rechte Licht.

Hersteller: Treppe „Trend“: Derstappen. Wandgestaltung Farbrezepte „Beton Art“ und „Nordseestrand“: Alpina. Wandleuchten, je ca. 40 Euro: XXXL Möbel. (Stand: 11/10)

Hell wie der Tag

Ein spezieller Tageslichtspot erhellt den Flur durch ein Oberlicht. Die mit Effektfarbe und in Spachteltechnik gestrichene Wand zum Arbeitszimmer wirft das Licht mit warmem Goldton zurück.

Hersteller: Wandgestaltung Farbrezepte „Goldrausch Gold“ und „Seidiges Beige“: Alpina. Beleuchtbare Vitrinenschränke „Now No. 14“, 153 x 6 x 70 cm, ca. 599 Euro: Hülsta. Tageslichtspot by Lovegrove: Velux. Lichtschalter: OPUS. (Stand: 11/10)

Das WOHNIDEE-Haus im Überblick >>

Kategorien: