Frau bekommt Baby dank Sperma ihres verstorbenen Mannes

mutter bekommt baby sperma verstorbener mann
Heute kann sie das gemeinsame Baby mit ihrem verstorbenen Mann im Arm halten.
Foto: Getty Images

Das Baby ihres verstorbenen Mannes

Wegen ihres Babys musste diese Frau bereits zum Gericht. Sie nutzt das Sperma ihres verstorbenen Mannes- als dieser bereits zwei Tage tot war.

Es ist ein gesunder kleiner Junge, den die australische Frau nun in ihren Armen halten darf. Trotzdem berichten Medien weltweit über die Geburt des Babys. Denn es ist mehr als außergewöhnlich, dass es überhaupt existiert. Für eine Zeit von 48 Stunden war unklar, ob dieses Kind eine Chance auf ein Leben bekommen sollte oder nicht.

Das Baby kommt ohne Vater auf die Welt. Dieser ist zwei Tage vor der Befruchtung der Mutter bei einem tragischen Motorradunfall ums Leben gekommen. Tatsächlich war die Frau zu diesem Zeitpunkt noch nicht schwanger. Doch plötzlich musste alles ganz schnell gehen.

Es war ein Rennen gegen die Zeit, in der auch noch ein offizieller Gerichtsbeschluss eingeholt werden musste. Der Grund: Kurz nach dem Unfall wand sich die heutige Mutter mit einer außergewöhnlichen Bitte an die Ärzte. Sie möchte mit dem Sperma ihres bereits verstorbenen Mannes befruchtet werden.

Doch das erweist sich als schwieriger als gedacht: Die Frau muss sich mit ihrer Bitte an den Obersten Gerichtshof wenden. Und dieser entscheidet nicht von heute auf morgen.

Es ist ein heikler Prozess- denn zwischen Befruchtung und Tod liegt erstmals so viel Zeit wie nie. Ihr Mann ist bereits 48 Stunden tot, als sie endlich die offizielle Erlaubnis bekommt, sein Sperma zu nutzen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Ärzte bereits unsicher, ob das Sperma des verstorbenen Mannes noch existenzfähig ist.

Doch schon kurz darauf folgt die erleichternde Nachricht: Die Befruchtung war erfolgreich. Heute hält die Frau ihr gesundes Kind in den Armen.

Ein Teil ihres verstorbenen Mannes lebt so in ihrem gemeinsamen Baby weiter. Manchmal greift ein Schicksalsschlag in unser Leben ein und verändert alle unsere Pläne. Umso beeindruckender ist es, wie Menschen wie diese das Beste aus der schweren Situation machen

Kategorien: