Frauen helfen Frauen zum Orgasmus

frauen blog orgamus
Auf dem Blog können Frauen sich anonym über ihre sexuellen Erfahrungen austauschen.
Foto: iStock

Blog: Von Frauen für Frauen

Auf einem Blog berichten Frauen anderen Frauen, wie sie am besten zum Orgasmus kommen. Welche Geheimnisse führen zum Höhepunkt? Das interessiert auch Männer.

Eigentlich ist es einleuchtend: Wer könnte besser wissen, wie Frau zum Orgasmus kommt, als das weibliche Geschlecht selbst? Richtig, niemand. Das haben sich die Autoren des Blogs „How to make me come“ auch gedacht. Auf der Seite geben sich Frauen- anonym und daher umso ehrlicher- untereinander Tipps , wie sie am besten kommen und tauschen private Erfahrungen aus.

Aus Frust wird Lust: Am Anfang des lockeren Austauschs stand jedoch eine niederschmetternde Erfahrung. Der Blog hat seinen Ursprung im Eintrag einer 27-Jährigen, die ihre furchtbarsten sexuellen Erlebnisse schildert. Schnell sprangen viele Frauen auf das Thema an. Aus Leidenserfahrungen werden Tipps- unter dem Mantel der Anonymität werden ungestillte sexuelle Bedürfnisse und geheime Wünsche geteilt.

Immer mehr Menschen verfolgen den Blog- das Überraschende: Die Hälfte der Leser sind männlich. Der Blog entpuppt sich als geheimer Einblick in die weibliche Lust. Dass das auch Männer interessiert, ist kaum verwunderlich – und für Frauen nur positiv, denn hier können ihre Partner noch etwas lernen.

Trotzdem offenbaren sich nur wenige Frauen auch im realen Leben ihren Partnern. Sexuelle Bedürfnisse werden nur selten geteilt, obwohl das Problem des fehlenden Orgasmus beim Sex ein allzu bekanntes Thema ist. Der Druck zu kommen kann so manchen Höhepunkt schon im Keim ersticken. Viele Frauen fühlen sich dem Partner verpflichtet, einen Orgasmus zu haben und sehen das Problem bei sich. Solch belastende Gedanken können Frauen im Internet miteinander teilen – und sich gegenseitig zu einem besseren Sexleben verhelfen.

„How to make me come“ ist also mehr als eine Anleitung zum Orgasmus. Der Blog gibt Männern und Frauen nicht nur den Einblick in andere Schlafzimmer, sondern auch in die Gefühlswelt. Denn diese spielt, wie wir wissen, eine wichtige Rolle auf dem Weg zum Höhepunkt. Vielleicht verhilft der Austausch im Internet in Zukunft auch zu mehr Offenheit in der Partnerschaft: Wenn sexuelle Bedürfnisse geteilt werden, kann Frau sich besser fallen lassen – und mit einem freien Kopf und den Tipps der Weggefährtinnen kommt der Orgasmus irgendwann ganz von selbst!

Kategorien: