Unbeschreibliche SchönheitFrederik the Great ist das schönste Pferd der Welt

Frederik the Great: Das schönste Pferd der Welt
Wer Frederik the Great auch nur ein einziges Mal sieht, weiß sofort, warum er 'Das schönste Pferd der Welt' genannt wird.
Foto: Facebook/ Frederik the Great

Zu Recht Frederik the Great von Menschen auf der ganze Welt als das schönste Pferd der Welt bezeichnet. Der große, muskulöse Friesenhengst mit dem wunderschön glänzenden schwarzen Fell zieht schnell alle Blicke auf sich.

Frederiks Heimat ist die Pinnacle Friesians Farm im Ozark-Plateau in Vereinigten Staaten von Amerika. Fans hat der Friesenhengst aber auf der ganzen Welt. Mehr als 48.000 hat das Tier allein auf Facebook.

Seine Besitzerin, die Pferdezüchterin Stacy Nazario wusste schon vom ersten Moment an, dass Frederik etwas ganz Besonderes ist. Als der Hengst sechs Jahre alt war, entdeckte sie ihn in den Niederlanden, der ursprünglichen Heimat der Friesen.

Auch der Hengst selbst ist sich seines guten Aussehens bewusst. Nach Aussage von Stacy blüht er geradezu auf, wenn er fotografiert wird. Dass Frederik weiß, wie er sich in Szene muss, können wir auf den zahlreichen schönen Bildern von ihm deutlich sehen.

Fredreriks Markenzeichen ist seine lange Mähne. Wenn der Hengst galoppiert sieht man, wie weit sie wirklich reicht. Sie unterstreicht seine majestätische Ausstrahlung.

Doch nicht nur sein Aussehen macht Frederik zum ganz besonderen Liebling seiner Besitzerin. Auch sein Verhalten zeichnet ihn aus. Er ist ruhig und lieb. Das glauben wir sofort, wenn wir diese Bilder sehen.

Nicht nur 'Black Beauty'-Fans sind begeistert von diesem Pferd.

Video: Was unsere Haustiere über uns verraten

 

 

Kategorien: