Freeletics: Intensives Workout mit dem Eigengewicht

freeletics workout q
Für sportliche Frischluft-Liebhaber: das Freeletics-Workout.
Foto: © apomares - iStockphoto.com

Trend-Check

Fitnessstudios sind nicht Ihr Ding? Sie bewegen sich lieber im Freien, an der frischen Luft oder Zuhause ? Dann möchten wir Ihnen Freeletics vorstellen. Das Workout ist derzeit vor allem auf den sozialen Kanälen Facebook und Youtube in aller Munde. Grund genug sich Freeletics genauer anzuschauen.

Was ist Freeletics?

Freeletics ist ein hochintensives Training (HIT) für Frauen und Männer, das mit zwei verschiedenen Trainingsarten arbeitet - den Workouts und den MAX. Diese werden ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht und so schnell wie möglich ausgeführt. So kommt der Übende auf ein hochintensive und kurzes (5 bis 45 Minuten) Workout.

Fortschritte können an Trainingszeit bzw. Wiederholungsanzahl gemessen werden.

Workouts

Zu den Workouts zählen Übungen, die unter einer genauen Zeitangabe in der vorgegebenen Anzahl und Reihenfolge absolviert werden müssen. Auf Dauer sollten die Übungen in immer kürzerer Zeit - also immer schneller - trainiert werden.

MAX

Mit MAX sind Übungen gemeint, die ebenfalls in einer vorgegebenen Zeit so oft wie nur möglich wiederholt werden. Hier ist jedoch nicht die Zeit Maßstab, sondern die Wiederholungszahl. D.h., die Wiederholungen sollten langfristig immer mehr werden.

Wie unterscheidet sich das Freeletics-Workout von anderen Trainingsarten?

Das Besondere an Freeletics ist zum einen, dass die Übungen ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht trainiert werden.

Zum anderen haben Sportler die Freiheit überall trainieren zu können - egal ob auf Wiesen, Sportplätzen, in Turnhallen, Gärten, Fitnessstudios oder Zuhause.

ganz groß wird auch die Community der sogenannten Freelet

Special Features

Die Trainingspläne sind auf der Freeletics-Webseite oder jederzeit an jedem Ort mit der App verfügbar.

Außerdem stellt Freeletics die Möglichkeit eines Personal Coaches, der mit professionellen Tipps das eigene Training noch verbessern kann. Der Ernährungsguide liefert die nötigen Fakten und Rezepte , um die Effekte des Training zu unterstützen.

Kategorien: