French Nails: Das ist der Look 2014

french nails b
Mit French-Nails bekennen wir 2014 Farbe.
Foto: fotolia

Trend-Check

French-Nails lassen die Fingernägel immer gepflegt aussehen, sind aber eher ein langweiliger Klassiker. 2014 wird sich das allerdings ändern.

French-Nails gehen immer. Rosa Base-Coat, weiße Spitzen - egal zu welchem Look, diese Maniküre ist Standard. Aber eben nicht gerade spannend. Dass sich das bald ändert, weiß Elsbeth Schütz, die international als Celebrity Nail Artist arbeitet.

French-Nails bekennen Farbe

Elsbeths kreative Hände verschönerten schon die Finger von Stars wie Paris Hilton, Jessica Simpsonm Hilary Swank oder Britney Spears. Uns verriet sie, wie aus den braven French Nails 2014 stylishe Hingucker werden: "Von perfekten Nägeln in rosa-weiß verabschieden wir uns. Die modernen French Nails sind abenteuerlich und facettenreich. Dafür wird eine hellere Base aufgetragen, danach kommt eine dunklere Farbe auf die Spitzen. Ein cooler Nebeneffekt: Die Finger wirken länger und femininer."

Lacky Spring: Frühling auf die Finger

Doch nicht nur die modernen French-Nails sind im Frühjahr ein Thema. Weg von der crazy Nail-Art geht der Trend hin zu zarten und zurückhaltenden Nuancen: Ein blasses Nude wird kombiniert mit einem weißen Halbmond oder einer feinen Glitzerlinie. Anstelle von mattem Topcoat gibt es diese Saison ein glänzendes Finish. Ein Statement gegen trübe Wintertage ist Koralle. "Korallefarbener Lack ist nach wie vor ein Trend und macht einfach gute Laune. Die perfekte Farbe für die kalten und gemütlichen Monate, die uns das Gefühl gibt, den Strand das ganze Jahr auf den Nägeln zu haben. Koralle harmoniert übrigens mit allen Hauttönen und lässt auch reifere Hände jünger aussehen", verrät Elsbeth.

Kategorien: