Frischekick: Wohntipps für heiße Tage

wohntipps

Foto: Impressionen

Das macht den Sommer cooler

Wenn die Temperaturen steigen, brauchen wir eine schnelle Abkühlung. Hier kommen die besten Tricks.

Wohntipps für heiße Tage: Die ultimativen Frischekicks

So können Sie auch bei sich zu Hause die Hitze regeln:

1. Stoßlüften morgens und abends hält heiße Luft draußen.

2. Eine Wärmflasche mit kaltem Wasser tut über Nacht dem ganzen Körper gut.

3. Elektrogeräte, die Sie nicht benutzen, vom Strom nehmen - dann strahlt keine Wärme ab.

Geeiste Drinks

Foto oben: In bunten Gläsern mit Strohhalm schmeckt selbst eine Saftschorle mit Eiswürfeln wie ein Cocktail.

0,3 l, 6er-Set ca. 17 Euro, Impressionen

Tagesmotto

Optischer Wohntipp: Diese Botschaft an der Schlafzimmerwand nehmen wir uns gleich beim Aufstehen zu Herzen.

Aus Holz, 19 x 45 cm, ca. 25 Euro, Riverdale

Fruchtalarm

Melone kühlt durch ihren hohen Wassergehalt. Tipp: Servieren Sie das Obst auf passenden Desserttellern.

Glas, ab 17 cm, 5-tlg. Set ca. 30 Euro, Impressionen

Toller Begleiter

Wohntipp Mini-Kühlschrank: Die "Mini Taverna" deckt den Zusatzbedarf an kalten Drinks. Über den Zigarettenanzünder des Autos ist sie auch unterwegs in Aktion.

29 x 19 x 27 cm, 4 l, ca. 40 Euro, Klarstein

Prickelnd

Für heiße Tage: Ein kaltes Fußbad mit Zitrone belebt die Sinne Füllen Sie dafür eine kleine Wanne mit kaltem Wasser. Eine Zitrone samt Schale in Scheiben schneiden und hineingeben. Wem das nicht reicht, der mixt noch ein paar Tropfen Zitronenöl dazu.

Sommerregen

Ein Wasserstrahl im Garten bringt den Kreislauf wieder auf Touren: Solardusche "Jolly".

H 235 cm, ca. 350 Euro, Formidra

Fotos: deco&style, Hersteller

Kategorien: