Frisuren für Hüte und Kappen

frisuren fuer huete und kappen
Beauty
Foto: Rick Reinhard

Frisuren selber machen: Hüte

Kappen, Beanies”‰und”‰Hüte sind die It-Accessoires der Saison. Wir haben 5 Frisuren, die perfekt dazu passen – und erklären, mit welchen simplen Tricks Ihre Haare auch nach dem Absetzen toll aussehen.

Captain Cool

Topdesigner Hervé Léger schickte seine Models kürzlich schwarz behutet über den Laufsteg – und auch Stars wie Cara Delevingne und Rihanna setzen derzeit auf Baseball-Caps. Die ideale Frisur dazu: ein betont lässiger Dutt mit extraviel Volumen.

Und so geht der Look: Einen Seitenscheitel ziehen, Volumenpuder in die Ansätze sprühen, mit den Fingern einarbeiten. Dann die Haare seitlich eindrehen (A), über den kompletten Hinterkopf wickeln. Immer wieder Strähnen dazunehmen, vereinzelt mit Haarnadeln fixieren (B). Zuletzt lose Längen zum Dutt legen, feststecken (C). Mütze leicht schräg aufsetzen und tief ins Gesicht ziehen.

Zum Aufplustern: „Got 2b 2 Sexy Spray Powder“ (Schwarzkopf, um 5 Euro)

Tipp: Cap ab, Haar platt? Von wegen! Ansatz per Stielkamm anheben, das reaktiviert das Volumenspray!

Gangster Girl

Hurra, die Beanies sind da! Diese Trend-Wollteile für den Kopf ähneln Pudelmützen, nur ohne Bommel. Ein echter Blickfang dazu sind Zöpfe. Vorteil fürs (Um-)Frisieren: Weil Beanies sehr locker sitzen, wird das Haar nicht platt gedrückt.

So geht’s: Reichlich Volumenspray ins feuchte Haar sprühen (A). Föhnen, dann einen Mittelscheitel bis in den Nacken ziehen. Aus den zwei Partien Zöpfe drehen (B), Gummis um die Enden wickeln. Nun die Mütze so auf den Kopf setzen, dass sie starr bleibt und nach oben zeigt.

Zum Fixieren: „Langzeit Volumen Föhn-Aktiv Styling Spray“ (Guhl, um 5 Euro)

Tipp: Aufgedreht - neuer Look in Rekordzeit! Mütze runter, Zöpfe lösen, Längen durchbürsten, das war’s!

Little Princess

Dolce & Gabbana haben’s vorgemacht: Zum krönenden Abschluss einer ihrer Shows traten alle Models im Prinzessinnen-Look auf den Catwalk. Unser Topfavorit in Sachen Styling : eine wahrhaft königliche Hochsteckfrisur!

So geht’s: Lockenspray aufs handtuchtrockene Haar geben. Föhnen, Längen vereinzelt per Lockenstab curlen. Oberes Deckhaar abteilen, am hinteren Oberkopf einrollen, seitlich mit Haarnadeln feststecken (A). Nun Strähne für Strähne von der Seite nach oben nehmen, um die gedrehte Rolle drapieren, fixieren. Krone vorsichtig aufsetzen (B).

Zum Toupieren: „Studio Line #TXT Wave Creating Spray“ (L’Oréal Paris, um 5 Euro)

Tipp: Von royal zu normal: Krone abnehmen, alle störenden Strähnen fix in Form zupfen – tadaaa!

Sexy Lady

Mut zum Hut! Besonders angesagt ist der Fedora, ursprünglich ein Herrenhut. Diese Saison kommt er in satten Beeren- oder Biskuittönen auf den Kopf. Top zum Druntertragen: seitlich hochgesteckte Zöpfe.

So geht’s: Um die Haare griffiger zu machen, sprühen Sie zunächst Haarspray hinein und bürsten alles gut durch. Einen Seitenscheitel ziehen, dann komplettes Haar in circa sechs Zentimeter breite Partien teilen, diese jeweils flechten (A). Zöpfe nun einzeln nach oben schlagen, seitlich feststecken (B + C). Mit Haarspray fixieren (D). Fedora leicht schräg auf den Kopf setzen.

Zum Haltgeben: „Elnett De Luxe Haarspray“ (L’Oréal Paris, um 4,50 Euro)

Tipp: Hut ab? Dann heißt es: Zöpfe öffnen, Haare kräftig lockern – und fertig ist der lässige Undone-Look!

Miss Undercover

Zeit für ein dickes Fell: An Webpelzen kommen Sie dieses Jahr kaum vorbei, auch in Sachen Kopfbedeckung. Klasse Kontrast dazu: Haare im Sleek-Look .

So geht’s: Hitzeschutz in den Längen verteilen, dann Strähne für Strähne durch ein Glätteisen ziehen (A). Glanzspray drauf (B), das gibt den Haaren einen schönen Schimmer – und stellt sicher, dass sie im Laufe des Tages nicht krisselig werden. Alternative: einen Tropfen Haaröl in den Handflächen verteilen und ins Haar einarbeiten. Zuletzt Fellmütze aufziehen, fertig!

Zum Leuchten: „Hairdresser’s Invisible Oil“ (Bumble and Bumble, exklusiv bei Douglas, um 37 Euro)

Tipp: Oben ohne gilt nur die Längen verwuscheln! Der platt gedrückte Ansatz passt nämlich perfekt zum Sleek-Look.

Die neuesten Frisuren-Trends für 2014 zeigen wir Ihnen HIER >>

Kategorien: