Frisuren mittellang - am liebsten Bob!

frisuren mittellang h

Foto: Getty Images

Mach' mal mittelang

Frisuren, die mittelang sind, haben mehrere Vorteile: Sie sind unkomplizierter zu stylen als eine ganz lange Mähne und dabei noch etwas femininer als Kurzhaarfrisuren .

Frisuren mittellang - wir wollen Bob!

Der neue Longbob ist leicht gestuft und wirkt so besonders weich und feminin. Er lässt sich glatt im sogenannten Sleek-Look (glatt) oder lockig stylen.

So geht's: Das Haar Partie für Partie durchs Glätteisen ziehen und die Enden dabei leicht nach innen formen. Mit Haarspray fixieren. Die wellige Variante funktioniert am besten mit einem Lockenstab.

Schulterlanges Haar kann man am vielseitigsten stylen. Ob zusammengebunden oder offen - es schmeichelt jeder Frau.

Frisuren mittellang - der unkomplizierte Kurzbob zaubert Volumen

Der stufige Kurzbob bringt Fülle in feines, glattes Haar. Für die fedrige Silhouette wird er mit der Modellierschere geschnitten. Und: Blonde Strähnchen zaubern Extrafülle durch die leicht aufgeraute Haarstruktur.

Die Nackenpartie beim Kurzbob soll länger werden? Helle Strähnchen, für die Kontur ins Gesicht frisiert, lenken toll davon ab.So stylen es die Profis: Festiger ins feuchte Haar sprühen. Über eine Skelettbürste trocken föhnen. Tiefen Scheitel ziehen. Spray auf die Finger sprühen, Seiten und Spitzen damit volumig zupfen.

Und weil es manchmal auch ganz schnell und unkompliziert gehen muss, ist es besonders praktisch, dass die Haarlänge noch für einen kleinen Pferdeschwanz reicht.

Noch mehr Frisuren und Styling-Inspiration finden Sie hier>>>

Kategorien: