Frisurenkönig David Beckham

frisurenkoenig david beckham
David Beckham ist das Frisurenvorbild für britische Männer
Foto: Getty Images

Beliebteste Frisuren: David Beckham

Wie süß: Britische Männer sehen in David Beckham ihr Frisuren-Idol. Das hat jetzt eine aktuelle Umfrage verraten. Wessen Haare die Briten lieber nicht auf dem Kopf haben wollen und ob es Robert Pattinson unter die Top Drei geschafft hat, verraten wir hier.

Die vielen Friseurbesuche haben sich für David Beckham anscheinend gelohnt. Das einstige Frisuren -Chamäleon hat mittlerweile seinen Stil gefunden – und dient damit auch als Vorbild für britische Männer, wie eine Umfrage im Januar 2013 herausgefunden hat.

Die Top Ten der beliebtesten Frisuren britischer Männer zeigt die Galerie (10 Bilder).

Ein Hersteller von Haarstyling-Produkten befragte dafür rund 2.000 Männer nach ihrem Frisuren-Vorbild. Mit elf Prozent landete David Beckham auf Platz eins der Top Ten. Und mal ehrlich: Es hat schon etwas Süßes, wenn wir uns vorstellen, wie unzählige Briten beim Friseur ein Bild von Becks zücken und sagen „genau so will ich aussehen“ – inklusive Waschbrettbauch, wenn möglich.

David Beckhams Frisur top, Russell Brand Flop

Eher weniger angetan sind die befragten Männer von Russell Brands wilden Locken : Der Schauspieler landete mit 1,2 Prozent nur auf dem letzten Platz. Wie Robert Pattinsons Look ankommt und welche Nicht-Briten sich in die Top Ten der beliebtesten Männer-Frisuren verirrt haben, verrät die Galerie.

Stars: Heidi Klum auf COSMOPOLITAN Online >>

Körper: Bikinifigur auf SHAPE Online >>

Kategorien: