Früherkennung Lungenkrebs: Symptome

lungenkrebs symptome
Vorsicht! Husten wird häufig als Lungenkrebs Symptom übersehen. Hält er länger als vier Wochen an, unbedingt einen Arzt aufsuchen.
Foto: iStock

Krebs

Krebs - vor dieser Diagnose fürchten wir Deutschen uns laut Umfragen am meisten. Aber - je früher ein Tumor entdeckt wird, desto größer sind die Heilungschancen. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht ein kleiner Fortschritt im Kampf gegen Krebs zu vermelden ist. Brustkrebs etwa lässt sich immer besser behandeln. Und die Therapie für Darm- oder Lungenkrebs wird immer zielgerichteter.

Die Früherkennung ist mindestens so wichtig wie die Prophylaxe durch eine gesunde Lebensführung. Beobachten Sie Ihren Körper und achten Sie auf mögliche Lungenkrebs Symptome.

Lungenkrebs Symptome

Anhaltender Husten

Beobachten Sie Ihren Husten ganz genau. Ob in der Erkältungszeit oder Allergiesaison - jeder hustet mal. Durchaus auch länger. Husten wird deshalb häufig als Lungenkrebs Symptom übersehen und die Krankheit oft erst spät entdeckt. Lassen Sie Beschwerden, die länger als vier Wochen anhalten, daher stets beim Arzt abklären: Es kann auch eine Lungenentzündung oder Keuchhusten sein. Eine Röntgenuntersuchung schafft Klarheit über Ihren Gesundheitszustand.

Heiße Luft

Ein italienisches Forscherteam hat entdeckt, dass Lungenkrebs-Kranke eine höhere Temperatur der Atemluft aufweisen - über 35 Grad statt normal 29 bis 30 Grad. Ursache ist die begleitende Entzündung der Atemwege. Das kann in Zukunft zur Diagnose beitragen - und zwar ganz einfach, kostengünstig und ohne Nebenwirkungen.

Plötzlich auftretende Fieberschübe

Atemnot und Brustschmerzen

Unerklärbarer Gewichtsverlust

Anhaltende Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Schwellungen im Hals- und Gesichtbereich

Bei oben genannten Symptomen ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen. Klären Sie die Beschwerden ab! Aber keine Panik! Nicht immer steckt die tödliche Krankheit Lungenkrebs dahinter.

Kategorien: