Frühling: Das sind die Beauty-Trends

fruehling beauty trends k
Supermodel Karlie Kloss trägt den Clavi Cut.
Foto: Getty Images

Mit Highlights unter 10 Euro

Frühlingserwachen für Haut und Haar: Freuen Sie sich auf glänzende Farben, lässige Frisuren und feine Accessoires!

Jippie, endlich Frühling! Welche Beauty-Trends jetzt kommen und wie wir sie clever stylen.

Schmeichelhafter Bob

Kinnlang oder knapp bis zum Schlüsselbein (die längere Variante heißt "Clavi Cut", engl. "clavicle" = Schlüsselbein): Der Bob ist eindeutig der Liebling der Saison. Mal wellig, mal ganz glatt - der Schnitt ist schön unkompliziert und schenkt sogar feinem Haar mehr Volumen. Dazu passen ein Seitenscheitel, aber auch ein schräger Pony. Praktisch: Die Länge reicht gerade noch für einen kleinen Zopf im Nacken. Das Haar sollte allerdings vorn einen Hauch länger sein als hinten.

Kleine Multitalente! Foundations mit innovativen Formeln schenken nicht nur einen wunderbaren Samt-Teint, sie fühlen sich auf der Haut auch ganz leicht und natürlich an. Der neueste Streich aus den Laboren: Farbpigmente, die in winzigen Mikrokapseln stecken und sich dem Teint anpassen. Das sorgt für ein besonders ebenmäßiges und strahlendes Hautbild. Wichtig: Ein hoher Lichtschutzfaktor (mindestens LSF 15) hält den Teint jung.

CANDY-COLORS AUF DEN NÄGELN

Wir sind frisch verliebt in Pastell-Farben mit Gute-Laune-Garantie. Fröhlich-bunt zeigen sich die Lacke in bester "Miami Vice"-Manier von Rosé bis Mint - und setzen gerade zu dezenten Looks frische Akzente. Tipp: Immer zwei Schichten auftragen. Pink Lady: "Best Of Lack", Ton: "Madison ave-hue", Essie, ca. 8 Euro. Mint gewinnt: "Nail Polish", Ton: 62, Alessandro, ca. 10 Euro

Brauen in Bestform

Schlanke Linie? Von wegen! Augenbrauen trägt man 2014 etwas breiter und betont ("Signature-Brauen"). Und dafür gibt es so viele maßgeschneiderte Produkte wie noch nie. Puder füllen Lücken auf, feine Gele halten die Härchen in Form.

Tipp: Wer seine Brauen bisher schmal gezupft hat, braucht etwas Geduld, bis sie nachgewachsen sind. Danach z. B. mithilfe einer Schablone in Form bringen - zu drei Vierteln ansteigend, zu einem Viertel abfallend.

Lust auf Frühling bekommen? Wir haben zehn super Frühlings-Beauts unter zehn Euro herausgesucht!