Für Liebe und Toleranz: Tiffany-Kampagne zeigt schwules Paar

tiffany kampagne schwules p

Foto: Tiffany & Co. - Peter Lindbergh

Dieser Schmuck ist wirklich für jedermann

In der neuen Frühjahrskampagne wirbt Tiffany unter anderem mit einem männlichen Paar und setzt so ein Zeichen für grenzenlose, tolerante Liebe.

Selbst für uns ist es (leider noch) ein eher ungewöhnlicher Anblick - ein schwules Paar in der Werbung...Doch wie muss diese Kampagne erst in den doch oft sehr konservativen USA ankommen?

Keine Frage: Tiffany & Co. schafft sich damit eine gehörige Portion Aufmerksamkeit. Im Fokus steht die neue Frühlingskampagne "Will you?", die kein Geringerer als Starfotograf Peter Lindbergh in Szene gesetzt hat. Es geht um die Liebe - in jeder Form: als verheiratetes Paar, als Paar mit Kind, als Frischverliebte - und eben auch als homosexuelle Liebe.

Das Besondere: bei den beiden Männer handelt es sich eben nicht um zusammengecastete professionelle Models. Die beiden sind im wirklichen Leben ein Paar und wohnen zusammen in New York. Leider sind Ehen für gleichgeschlechtliche Paare in den USA nicht überall möglich. Lediglich 23 der 50 US-Bundesstaaten haben die "Homo-Ehe" legalisiert. Die Anzahl steigt aber erfreulicher Weise...

Und nicht nur deswegen sagen wir: Alle Daumen hoch für dieses liebevolle Statement in Sachen Toleranz, Nächstenliebe, Freiheit und Selbstbestimmung. Mehr davon!

Fotos: Tiffany & Co. - Peter Lindbergh

Kategorien: