Für Tinder-Date: Mann schreibt 7-seitigen Aufsatz über seinen Penis

tinder siebenseitiger essay ueber penis
Um sich ein Date via Tinder zu sichern, schrieb ein junger Mann einen siebenseitigen (!) Aufsatz. Das Thema: sein Penis.
Foto: iStock/ Symbolbild

Frau fordert siebenseitigen Penis-Aufsatz via Tinder und bekommt ihn

Was Männer nicht alles tun, um eine Frau zu beeindruckenden: Für ein potenzielles Tinder-Date schrieb ein junger Mann einen sieben Seiten langen Aufsatz - über seinen Penis.

Wie ein Mann dazukommt, einen nicht weniger als sieben Seiten langen Aufsatz über seinen Penis zu schreiben? Nun ja, er wollte eine Tinder-Nutzerin für sich begeistern.

So kam es genau zu dem Penis-Aufsatz:

Bei Tinder ist es üblich, dass die Nutzer der Kennenlern-App sich selbst oder auch ihre Interessen in ihrem Profil mit einem kurzen Satz beschreiben. Die Tinder-Nutzerin Noelle schrieb über sich: "Ich bin eigentlich erst 19 (in ihrem Profil steht 22) und manchmal tue ich Dinge, die andere Dinge miteinbeziehen."

Als ein bisher anonymer Tinder-Nutzer über diesen Satz stolperte, zögerte er nicht lange und stellte Noelle die Frage, die wahrscheinlich schon vielen Männern vor ihm unter den Nägeln brannte: "Könnte mein Penis zu diesen 'anderen Dingen' zählen?"

Daraufhin schrieb die junge Frau zurück: "Das könnte sein. Ich bräuchte jedoch einen sieben Seiten langen Aufsatz darüber, warum er sich qualifizieren könnte." Die 19 Jahre junge Tinder-Nutzerin Noelle dachte bestimmt, dass sie dem interessierten jungen Mann, mit ihrer Antwort ein Schnippchen geschlagen hätte. Doch weit gefehlt.

Denn der ambitionierte Tinder-Nutzer machte sich die Mühe und verfasste tatsächlich einen siebenseitigen Aufsatz über seinen Penis, um Noelle darzulegen, warum dieser sich als 'anderes Ding' qualifizieren könnte. Das Verfassen des Penis-Aufsatzes nahm allerdings einige Tage in Anspruch. Doch ein Werk, das sich sowohl auf die ägyptische Geschichte wie auch auf Platon bezieht, braucht nun mal seine Zeit.

Was uns alle natürlich am meisten interessiert: Hat der Penis-Aufsatz dem jungen Mann zu einem Date verholfen?

Es sieht leider nicht so aus. Noelle zeigte sich zwar beeindruckt von der Schreibe des Tinder-Nutzers, antwortete aber auf die Frage nach einem möglichen Date am Freitag mit: "Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass ich eigentlich jemand ganz anderes bin?"

Tatsächlich fragt sie sogar, was wäre, wenn sie in Wahrheit ein 'Catfish' wäre, also jemand der eine falsche Identität nutzt. Das hört sich auf jeden Fall nicht sehr vielversprechend an. Dennoch: Vor dem jungen Mann, der tatsächlich einen sieben Seiten langen Aufsatz für ein einziges Tinder-Date verfasst hat, sollten wir den Hut ziehen.

Der vollständige Penis-Aufsatz lässt sich online nachlesen.

Kategorien: