Garderobe selber machen: So einfach geht's

diy idee garderobe
Diese Garderobe läutet im Flur den Frühling ein
Foto: deco&style

Blumige Idee für den Flur

Der Flur ist das Aushängeschild eines jeden Hauses, denn hier kommen Gäste als erstes durch. Eine selbst gebaute Garderobe kann richtig Eindruck schinden.

Das brauchen Sie für die Garderobe:

  • geschliffene Holzplatte ca. 170 x 68 cm (Baumarkt)
  • weiße Farbe oder Lack
  • kleine Farbrolle oder Lackrolle Tapete (Tapetenagentur, Jolanda col. 03, 59,50 €)
  • Tapetenmesser/Schere
  • Tapetenkleister
  • Quast für den Kleister
  • Garderobenhaken (Baumarkt)
  • Zollstock
  • Putzlappen
  • Holzschrauben
  • Akkuschrauber

Und so einfach geht's:

1. Zu Beginn die Kanten der Holzplatte mit der weißen Farbe anmalen und trocknen lassen.

2. Die Tapete auf die richtige Länge zuschneiden.

3. Die Rückseite der Tapete nun gleichmäßig mit dem Kleister einstreichen, dann die Tapete zusammenfalten (die Kanten nicht knicken!), den Kleister ca. 10 Min. einziehen lassen.

4. Die Holzplatte dünn mit Kleister bestreichen, dann die Tapete aufbringen (entweder mit einer Tapetenbürste oder Moosgummirolle festdrücken). Ggf. überschüssigen Kleister mit einem Lappen entfernen.

5. Die Garderobenhaken an die Holzplatte schrauben.

Requisite: Krug: 7. Zimmer

Kategorien: