RezeptGebratene Garnelen mit Aprikosen

gebratene garnelen mit aprikosen

Fisch ist ein wichtiger Protein-Lieferant und enthält zugleich viele Vitamine. Aufgrund des hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren ist er leicht bekömmlich und eignet sich sehr gut für die gesunde Küche.

Zutaten (für vier Personen)

  • 400 g Naturreis
  • 2 TL Erdnussöl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL gehackter Ingwer
  • 450 g große Garnelen, geschält und gesäubert
  • 2 frische Aprikosen, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 100 g Zuckerschoten, Enden abgeschnitten
  • 120 ml natriumarme Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 2 EL Dosenaprikosen
  • 1 EL natriumarme Sojasoße
  • 1/4 TL gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  • Reis nach Packungsanleitung kochen und zur Seite stellen. Währenddessen Öl in einem großen Wok oder einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Knoblauch und Ingwer dazugeben und für eine Minute scharf anbraten. Garnelen und Aprikosen hineingeben und eine weitere Minuten kochen, bis die Garnelen rosa sind.
  • Die übrigen Zutaten hinzufügen und für weitere fünf Minuten köcheln und die Flüssigkeit reduzieren lassen. Ab und zu umrühren. Garnelenmischung über den Reis geben und servieren.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Nährwertangaben (pro Portion):

  • 332 Kalorien
  • 13 Prozent Fett (5 Gramm, davon weniger als 1 Gramm gesättigt)
  • 57 Prozent Kohlenhydrate (47 Gramm)
  • 4 Gramm Ballaststoffe
  • 30 Prozent Eiweiß (25 Gramm)

Buch-Tipp: Dieses Rezept ist dem Kochbuch "Shape lowfat & easy" (Weider Publications) entnommen.

Kategorien: