Gegen Knoblauchgeruch: Inneres entfernen

knoblauchgeruch

Foto: iStock

Knoblauchfahne vorbeugen

Was hilft gegen Knoblauchgeruch? Nicht danach, sondern davor? Mit diesem einfachen Trick beugen Sie einer stinkenden Knoblauchfahne vor.

Keine Frage: Wir lieben italienisches Essen. Vorweg eine Scheibe Knoblauchbrot, dann eine Portion Bruschetta und zum Schluss ein Teller Spaghetti aglio e olio. Ein wahrgewordener Traum - wenn da nicht die Knoblauchfahne wäre. Knutschen? Verboten! Ein Treffen mit der besten Freundin? Auch! Also italienisches Essen zukünftig meiden? Niemals!

Wir lieben Knoblauch. Und genau deshalb haben wir uns auf die Suche nach einem Trick gemacht, der Knoblauchgeruch vorbeugt. Wie er funktioniert? Ganz einfach: Die Knoblauchzehe schälen, mit dem Messer halbieren und den inneren grünen Kern herausschneiden. Das Innere des Knoblauchs ist nicht nur für den Knoblauchgeruch, sondern auch für seine Bitterkeit verantwortlich. Positiver Nebeneffekt: Der Knoblauch wird weniger schnell bitter.

Wir haben den Trick bereits getestet und was sollen wir sagen: Er funktioniert. Und das bei gleichbleibendem Geschmack. Also - ran an den Knoblauch, fertig, los!

Kategorien: