Handarbeits-Spaß im AdventGehäkelte Weihnachtskugeln: So machen Sie den stilvollen Schmuck selbst

Weihnachtskugeln haekeln
Dieses Jahr stehlen die gehäkelten Weihnachtskugeln den Kerzen die Schau
Foto: Deco & Style

Häkeln zum Advent: Mit gehäkelten Accessoires wie diesen Weihnachtskugeln für den Tannenbaum machen wir uns den Advent noch schöner! Die Anleitung gibt es hier.

Lust adventlich zu dekorieren? Das geht am besten mit selbst gemachten Accessoires wie mit diesen gehäkelten Weihnachtskugeln für den Tannenbaum. Da kommt man schon während der Häkelarbeit so richtig in Weihnachtsstimmung. Wie ihr die Kugeln häkeln könnt, verraten wir euch hier.

Das braucht ihr:

Garn: Anchor Metallic, Fb. 300 (gold)
Zusätzliches Material: Milward Häkelnadel Nr. 2,00, evtl. Bänder zum Aufhängen, Schere
Sonstiges: Hobbykugeln ø 7 cm, 8 cm oder 10 cm (im Fachhandel erhältlich)
Allgemeine Info: Kugeln laut Häkelschrift arbeiten und vor dem Zusammenhäkeln der Lm-Bogen die Kugeln einlegen.
Zum Aufhängen arbeiten Sie Lm-Ketten oder drehen eine Kordel oder Sie verwenden Schmuck- bzw. Dekobänder
Kugel A (Hobbykugel mit 8 cm): Schließen Sie 70 Lm mit einer Km zum Ring, arbeiten Sie darauf beidseitig das Muster. Erfassen Sie jeden Lm-Bogen und ziehen diese über der Kugel straff zusammen.
Kugel B (Hobbykugel mit 10 cm)
Kugel C (Hobbykugel mit 8 cm)
Kugel D (Hobbykugel mit 8 cm)
Kugel E (Hobbykugel mit 7 cm)

Hier geht es zum Download der Anleitung

Kategorien: