Geheim-Tipp zum Abnehmen! Dieser SPEZIAL-REIS schmilzt deine Kilos weg

blumenkohl reis h
Reis mal anders
Foto: iStock / privat

Der Reis aus Blumenkohl ist eine super Alternative zu herkömmlichen Reis. Er hat wenig Kalorien, ist Low-Carb und enthält eine ganze Menge gesunder Inhaltsstoffe. Es lohnt sich, ihn ab und zu in den Speiseplan zu integrieren.

Der Blumenkohl-Reis ist eine leichte Angelegenheit: Er hat auf 100 Gramm nur ca. 24 Kalorien! Zum Vergleich: Reis hat auf 100 Gramm 330 Kalorien! Er ist aber nicht nur kalorienarm, sondern auch Low-Carb. Dadurch, dass der Reis aus Blumenkohl keine Kohlenhydrate enthält, ist er super geeignet, um das Fett schmelzen zu lassen.

Gesunder Reis aus Blumenkohl

Der Reis aus Blumenkohl ist gesund – er enthält viele Ballaststoffe und Chrom sowie eine beachtenswerte Menge an Eisen, Kalium, Magnesium und Folsäure.

Und er schmeckt sogar richtig gut und macht lange satt! Er entwickelt beim Braten übrigens keinen typischen „Kohl-Geruch“, denn er nimmt den Geschmack von dem Fett an, in dem er gedämpft wird. Durch Ghee bekommt er einen leicht nussigen butterigen Geschmack, zu asiatischen Gerichten passt Kokosöl sehr gut.

Das Grundrezept

Reis aus Blumenkohl

Zutaten für 2 Personen

  • 300 g Blumenkohl
  • 1 EL Ghee oder Kokosöl
  • Salz

1. Blumenkohl in Stücke schneiden und waschen.

2. Blumenkohlstücke zerkleinern (mit einem Messer oder Küchenmaschine), so dass sie die Größe von Reiskörnern haben.

3. Fett in einer Bratpfanne zergehen lassen.

4. Klein geschnittenen Blumenkohl dazu geben.

5. Pfanne mit Deckel verschließen und ein paar Minuten dämpfen lassen.

6. Der „Reis“ ist gar, wenn er nicht zu weich und nicht zu fest ist. Mit Salz abschmecken.

Rezept

Gemüsecurry mit Blumenkohlreis

Zutaten für 2 Personen

  • 500 g Blumenkohl
  • 100 g Champignons
  • 250 g Cherrytomaten
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Ghee
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer
  • Salz, Pfeffer
  • frische Kräuter nach Belieben (z.B. Koriander, Petersilie)

Zubereitung

Den Blumenkohl mit einer Reibe oder einem Küchenmesser zerkleinern, so dass er die Form von Reis bekommt. Schneller geht es, wenn du den Reis in einen Mixer gibst und auf niedriger Stufe häckselst (pass auf, dass er dabei nicht zu Brei wird). Gebe den Blumenkohl-Reis in einen Wok und brate ihn mit dem Ghee und dem Knoblauch 5 Minuten an. Das Gemüse bis auf die Tomaten hinzu geben und weitere 2-3 Minuten anbraten. Ingwer und Kidneybohnen hinzugeben und je nach Geschmack würzen. Weitere 10 Minuten auf dem Herd köcheln lassen und zum Schluss die Tomaten sowie die frischen Kräuter hinzugeben. Wenn du möchtest, kannst du auch etwas Hüttenkäse oder Joghurt unterheben.

Weiterlesen: Das goldene Elixier - so gesund ist Ghee

Video: Diät-Check: Trennkost-Diät >>>

Kategorien: