Geht Dove mit dieser Bodylotion zu weit?

dove shitstorm hautcreme
Geht Dove mit dieser Bodylotion zu weit?
Foto: PR

Jetzt hat es ausgerechnet das saubere Image des Kosmetikherstellers Dove getroffen: Mit der Bodylotion "Summer Glow" hat sich Dove ein Eigentor geschossen. Kundinnen reagierten mit einem Shitstorm auf den Aufdruck "für normale bis dunkle Haut" auf einer Bodylotion. Der Marke wird Rassismus vorgeworfen. Ist das gerechtfertigt?

"Alle Frauen sind schön": So könnte das Motto für den Kosmetikhersteller Dove lauten. Seit 2004 setzt sich die Marke für natürliche Schönheitsideale ein. Models sucht man vergebens bei Dove. In den Kampagnen sind normale Frauen mit allen Maßen, in allen Altersklassen und allen Hautfarben zu sehen.

Gerade deshalb ist der etwas unglückliche Aufdruck auf der "Summer Glow"-Bodylotion problematisch. Von einer Marke wie Dove erwartet man beim Umgang mit Hautfarben vielleicht etwas mehr Geschick. Mit dem Aufdruck „Nährende Lotion für normale bis dunkle Haut" drückt Dove allerdings in den Augen vieler Käuferinnen aus, dass dunkle Haut keine normale Haut sei.

Übertrieben? Für viele Frauen nicht. Kommentare auf Twitter zeigen, dass sich vor allem dunkelhäutige Frauen angegriffen fühlen. „Meine Haut IST normal, ihr Deppen“ schreibt eine Userin aus den USA. Der Konzern Unilever, zu dem auch Dove gehört, spricht von einem Irrtum. Es handele sich um eine falsche Formulierung. Trotzdem: Ein bitterer Beigeschmack bleibt für viele Frauen - gerade aufgrund des "Sauberfrau"-Images von Dove.

Kategorien: