Geht Helene Fischer nach Las Vegas?

helelen fischer michael bolton h

Es locken Auftritte in Las Vegas und ein Glamour-Leben in Hollywood!

Es ist eine Sensation! Ein Angebot, das alles verändert! Unsere Schlager-Prinzessin Helene Fischer (26) wird sehnsüchtig in Amerika erwartet. Dort kann sie ein echter Weltstar werden! In Las Vegas, der Glamour- und Glitzer-Hauptstadt der USA, darf die süße Blondine nun auf der Bühne stehen – davon träumt wirklich jeder Künstler!

Wie wir etzt exklusiv erfuhren, würde das berühmte "Hofbräuhaus Las Vegas" Helene Fischer gerne einladen. Geschäftsführer Toni Sinzger: "Wir müssten natürlich einmal mit ihr sprechen und klären, wann es ihr zeitlich passt, und ob sie mit Band oder ohne auftreten will." Das ist wirklich der Wahnsinn! Ein Engagement in der Stadt, in der schon Superstars wie Celine Dion , David Copperfield oder Mariah Carey Weltruhm erlangten. Findet auch Helene Fischer ihr neues Glück in Amerika?Nach all den Erfolgen in der Heimat wäre es für die talentierte Sängerin der nächste Schritt, eine neue Herausforderung. Denn Las Vegas ist eine Stadt wie eine Märchenwelt, in der jeden Abend mit magischen Shows die Zuschauer verzaubert werden. Eigentlich genau der Ort, wo unsere Helene Fischer hingehört!

Auch ihr amerikanischer Duett-Partner Michael Bolton (58) macht der Schlagersängerin Mut: "Sie ist eine riesige Künstlerin, die auch in den USA beachtet werden sollte", schwärmte der Weltstar in einem Interview. Er kann es kaum erwarten: "Hoffentlich wird sie kommen, um einige Shows mit mir zu machen."Doch nicht nur der Sänger, auch Helenes Vertraute können sich den Erfolg gut vorstellen. Komponist Jean Frankfurter (63) glaubt fest daran: "Helene Fischer hat großes Potenzial. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie in Zukunft national wie international noch weitere Erfolge feiern wird. Helene hat noch so viel vor sich."

Kategorien: