Gelinggarantie: Schokokuchen mit flüssigem Kern

schokokuchen mit fluessigem kern
Schokoladengenuss pur: Schokokuchen mit flüssigem Kern!
Foto: RFF

Schokoladengenuss

Gibt es etwas Besseres als einen Schokokuchen mit flüssigem Kern? Wir zeigen Ihnen Step by Step, wie Sie den lauwarmen Glücklichmacher aus dem Ofen zaubern.

Dürfen wir vorstellen: Schokolade in ihrer schönsten Form. Leicht flüssig und lauwarm - inmitten eines aromatisch feinen Schokomantels. Ein Schokokuchen mit flüssigem Kern - zum Verführen gebacken.

Schokolade macht glücklich. Und schön. Und schlank. Warum nicht in einer Komposition aus besten Zutaten genießen? Wie in diesem Schokokuchen mit flüssigem Kern oder in einer locker-leichten Mousse au Chocolat - für Schokoliebhaber gebacken.

Sie haben sich bisher nicht an einen Schokokuchen mit flüssigem Kern herangetraut? Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die schokoladigen Köstlichkeiten zubereiten. Aber überlegen Sie es sich gut, ob Sie sich auf einen Schokokuchen mit flüssigem Kern einlassen. Einmal dem kleinen Glücklichmacher verfallen, kommen Sie nicht mehr von ihnm los. Schokolade macht eben doch süchtig!

 

Zutaten (6 Personen)

 

150 g Zartbitterschokolade, 100 g Butter, 2 Eier, 2 Eigelbe, 60 g Zucker, 2 EL Mehl

 

Zubereitung

 

1. 6 Souffleformen (à ca. 150 ml Inhalt) buttern und mit Zucker ausstreuen.

2. Schokolade hacken und mit der Butter bei geringer Hitze über einem warmen Wasserbad schmelzen.

3. Eier, Eigelbe und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten cremig aufschlagen.

4. Mehl und Schokolade vorsichtig unter die Eiermischung rühren.

5. Die Formen zu 3/4 mit der Schokoladenmasse füllen.

6. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten backen.

Kategorien: