Gemüsebratling mit Schnittlauch-Joghurt

Zutaten:

75 g gefrorene Erbsen100 g rote Paprika1/4 Bund Schnittlauch20 g Parmesan1 Ei100 g Frischkäse2 EL Stärkemehl1 Prise Salz1 Prise Pfeffer1 Prise Currypulver1 EL Rapsöl

So geht's:Die tiefgefrorenen Erbsen antauen lassen. 100 Gramm rote Paprika halbieren, waschen, von Kernen und weißen Innenhäuten befreien, in kleine Würfel schneiden. Ein Viertel Bund Schnittlauch waschen, trocken schwenken, fein hacken. 20 Gramm Parmesan reiben, mit Erbsen, Paprika, einem Ei, 100 Gramm Frischkäse (o,2 Prozent Fett) und zwei Esslöffeln Stärkemehl mischen und mit Salz, Pfeffer, wenig Currypulver und der Hälfte des Schnittlauchs würzen. Zehn Minuten ziehen lassen.

Vier Esslöffel Magermilchjoghurt mit restlichem Schnittlauch verrühren, mit Salz, Pfeffer und Currypulver nach Geschmack würzen. Gemüse dritteln oder vierteln, in einer beschichteten Pfanne bei geringer Hitze als flache Bratlinge in heißem Rapsöl etwa fünf Minuten pro Seite braten. Mit dem Schnittlauch-Joghurt servieren.

Brennwert: 500 Kalorien