Georg Friedrich Prinz von Preußen: Die Zwillinge sind da!

georg friedrich preussen zwillinge da q
Prinzessin Sophie und ihr Georg Friedrich sind überglücklich.
Foto: Getty Images

Es sind zwei Söhne

Doppeltes Mutterglück für Prinzessin Sophie (34): Am Sonntag kamen ihre Zwillinge auf die Welt! Georg Friedrich Prinz von Preußen (36) ist nun Papa von zwei strammen Buben: Carl Friedrich und Louis Ferdinand. Herzlichen Glückwunsch!

Auf der offiziellen Webseite wird die Geburt der Zwillinge stolz verkündet: "Mit großer Freude und Dankbarkeit gibt der Chef des Hauses die Geburt seiner Söhne Carl Friedrich und Louis Ferdinand bekannt, die am 20. Januar 2013 in Bremen zur Welt gekommen sind. Prinzessin Sophie und die Zwillinge sind wohlauf."

Sobald sich die erste Aufregung gelegt hat, heißt es für Georg Friedrich Prinz von Preußen und seine Frau Sophie: Familienzeit. Im idyllischen Fischerhude, in der Nähe von Bremen, können sich die frischgebackenen Eltern nun ganz auf ihre kleinen Zwillinge konzentrieren. Hier wuchs schon Georg Friedrich auf und nun sollen auch die Zwillinge in den Genuss dieser Landidylle kommen.

Die nächsten Monate werden anstrengend genug. Da heißt es füttern, Windeln wechseln, in den Schlaf wiegen - diese Momente sind zwar wunderschön, kosten aber auch viel Kraft. Nachts aufstehen, die Zwillinge beruhigen, wenn sie weinen - das sind Momente, die Georg Friedrich Prinz von Preußen und seine Sophie nie wieder vergessen werden.

Und diese Zeit gilt es nun zu genießen. Nicht ganz einfach, denn Zwillinge bedeuten doppelte Arbeit - aber auch: doppeltes Glück!

Kategorien: