Gepuderter Halbmond: Vanillekipferl Rezept

vanillekipferl
Vanillekipferl sind die Klassiker auf dem Plätzchenteller.
Foto: iStock

Schnelle Plätzchen

Vanillekipferl schmecken nach einem Hauch Vanille und feiner Mandel. Zart und mürbe müssen die Klassiker auf dem Plätzchenteller sein. Das beste Rezept.

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne, ... Wenn im November die Laternenlauf-Saison beginnt und die kleinen Lichtlein um die Wette funkeln, backen wir uns unseren Winterhimmel selbst - aus einem gepuderten Halbmond und vieler kleiner Vanillekipferl.

Vanillekipferl zergehen auf der Zunge. Erst durch einen zarten Mandelteig und einer Prise echter Vanille werden Sie zu Omas Klassiker auf dem Plätzchenteller.

Kleine Weihnachtswichtel lieben Vanillekipferl. Sie sind Ruck zuck zusammen gerührt und zu kleinen Halbmonden geformt. Kleiner Tipp: Legen Sie Ihren Teig für Vanillekipferl vor dem Formen unbedingt in den Kühlschrank. So klebt er nicht an den Fingern und lässt sich leichter bearbeiten.

Warum wir mit dem Backen so früh anfangen? Weil sich Vanillekipferl 3 Wochen lang halten und weil wir Vanillekipferl so lieben - heute, morgen und an jedem anderen Tag im Advent.

Zutaten (60 Stück)

275 g Mehl, 100 g gemahlene Mandelkerne, 75 g Zucker, 5 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz, 2 Eigelb, 200 g Butter, ca. 75 g Puderzucker, Frischhaltefolie, Backpapier

Zubereitung

1. Mehl, Mandeln, Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Salz und Eigelbe in eine Rührschüssel geben, Butter in Flöckchen zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Mit den Händen zu einer Kugel formen. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

2. Aus dem Teig kleine Stücke (ca. 8 cm lang, 12 g schwer) formen. Auf der Arbeitsfläche zu Kipferln rollen und formen. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen,bis die Enden bräunlich werden.

3. Puderzucker sieben. Puderzucker und 4 Päckchen Vanillin-Zucker mischen. Etwas Puderzucker auf ein Tablett oder ein anderes Backblech stäuben. Kipferl herausnehmen und auf den Puderzucker setzen. Kipferl mit etwas Puderzucker bestäuben, auf eine Platte setzen und auskühlen lassen.

Kategorien: