Geschenke aus der Küche selber machen

geschenke selber machen b

Foto: (c) RFF

Mit viel Liebe gemacht

Véronique Witzigmanns (43) Credo heißt mit Liebe und besonderer Finesse verwöhnen. Sie kreiert in ihrer Küche eigene, feine Bio-Fruchtaufstriche, die sie unter anderem auch zu Weihnachten in Plätzchen und Küchlein als Geschenke aus der Küche verarbeitet. Wir haben ihre besten Geschenke aus der Küche für Sie zusammengestellt.

Sollten Sie weitere Inspirationen für Geschenke aus der Küche benötigen, schauen Sie unter www.tina.de/backen

Sterntaler mit Mandeln

Zutaten für ca. 25 Stück

300 g Mehl,

100 g gemahlene Mandeln,

250 g Butter,

1 Prise Salz,

50 g Zucker,

1 Ei + 1 Eigelb (Größe M),

ca. 100 g Fruchtaufstrich Kirsche mit Schwarzer Johannisbeere (z. B. "Véroniques Feinste"),

100 g ganze Mandeln

Zubereitung

1. Mehl, gemahlene Mandeln, Butter, Salz, Zucker und ganzes Ei zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 30 Minuten kühlen.

2. Teig ca. 3 mm dick ausrollen und ca. 50 Eisblumen/Sterne ausstechen. Aus der Hälfte der Kekse mittig kleine Blumen ausstechen. Auf die übrigen Plätzchen je 1 TL Fruchtaufstrich geben. Ausgestochene Plätzchen daraufsetzen.

3. Plätzchen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche legen, mit Eigelb bestreichen. Mandeln halbieren, in die Ecken setzen. Plätzchen nacheinander bei 175 °C (Umluft: 150 °C) 12 - 15 Minuten backen.

Zubereitungszeit ca. 60 Minuten.

Wartezeit ca. 30 Minuten.

Haltbarkeit ca. 3 Wochen.

Pro Stück ca. 180 kcal;

E 3 g,

F 13 g,

KH 12 g

Kategorien: