Make UpGesichter: Nur zur Hälfte geschminkt

Immer mehr Frauen posten auf Instagram, Facebook & Co. ihre Gesichter, die nur zur Hälfte geschminkt sind. Der Vorher-Nachher-Effekt ist riesig.

Viele Frauen gehen ohne Make Up gar nicht erst aus dem Haus. Dabei sehen sie ungeschminkt nicht weniger schön aus - nur eben anders. Wieder andere Frauen verzichten inzwischen völlig auf Schminke und plädieren für die Natürlichkeit.

Im Internet macht jetzt ein neuer Trend die Runde: Zeigt euch mit und ohne Make Up - und das am besten im direkten Vergleich. Das heißt: Die eine Gesichtshälfte wird geschminkt, die andere bleibt wie sie ist: unkaschiert.

Das Ergebnis begeistert Tausende Frauen. Für die einen ist es ein Zeichen dafür, wie nützlich Make Up doch ist. Für andere ist es gar ein Zeichen des Mutes, sich ganz ungeschminkt zu präsentieren.

Was Make Up ausmacht
So sieht die "Power of Make Up" aus...
Foto: Instagram / peachyqueenblog

Was nicht zu leugnen ist: Die Unterschiede zwischen der geschminkten und der ungeschminkten Gesichtshälfte sind in den meisten Fällen enorm! Oft würden wir Menschen, denen wir nur geschminkt begegnen, ohne Make Up gar nicht wieder erkennen.

Dabei sind Frauen oft hübscher, je weniger Make Up sie auftragen. Allerdings liegt Schönheit bekanntlich im Auge des Betrachters und über Geschmäcker lässt sich ja auch streiten.

Ohne Make Up
Was sich unter der Make-Up-Masse verbirgt, bleibt oft ein Geheimnis
Foto: Instagram / peachyqueenblog

Bleibt also nichts anderes übrig, als jedem die Entscheidung selbst zu überlassen, ob und wie er sich schminkt.

Im Video oben seht ihr einige halbgeschminkte hübsche Frauen. Welche Gesichtshälfte schöner ist, muss jeder selbst wissen.

Kategorien: