Gespenster-Anhänger aus Schmelzolan

952454 gespenster anhaengerausschmelzolanx800

  • Ausstechförmchen in Gespensterform (z. B. von Städter; Küchenbedarf)
  • Alufolie
  • Schmelzolangranulat in Grün, Blau, Rot, Orange und Weiß (z. B. von Heintze & Blanckertz; Bastelladen; 200 g ca. 5 Euro)
  • Schaschlikspieß
  • schwarzer Dekomarker (z. B. von Edding; Schreibwaren)
  • Band zum Aufhängen
  • Schere

1. Backofen nach Packungsbeilage vorheizen. Ausstechförmchen auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen und ca. 1 cm hoch mit Schmelzolangranulat füllen.

2. Blech in den Ofen geben, Backzeit entsprechend Herstellerangaben.

3. Blech herausnehmen. Schaschlikspieß mit Wasser anfeuchten und hiermit in die noch flüssigen Gespenster Löcher zur Aufhängung stechen. Auskühlen lassen und aus den Förmchen drücken.

4. Mit Dekomarker Augen und Mund aufmalen.

5. Bändchen zum Aufhängen anknoten.

Tipp: Ein Schälchen mit Wasser und Essig 1:1 gemischt im Ofen neutralisiert den Geruch von Schmelzolan.

Kategorien: