Gestand Rihanna ihre Bisexualität?

gestand rihanna ihre bisexualitaet

Rihanna scheint genug von Männern zu haben

Rihanna / Twitter

Nach ihrem Auftritt in „Saturday Night Live”, der in vielen Medien als schärfste Performance aller Zeiten in der TV-Show gewertet wurde, legte Rihanna gleich munter nach und sorgt erneut mit sexueller Freizügigkeit für Gerede. Offenbar gab die Sängerin gerade zu nicht nur auf Männer, sondern auch auf Frauen zu stehen.Ein Geheimnis machte sie noch nie daraus für bisexuelle Abenteuern offen zu sein, und zahlreiche ihrer neckischen Privatfotos lieferten Bildbeweise von heiße Flirts mit Freundinnen. Nun äußerte sie sich jedoch zum ersten Mal auf Twitter direkt zum Thema, als sie schrieb: „Ich garantiere jede Quadratdenkerin in eine Bi-Schlampe zu verwandeln.“Pech mit Kerlen: Rihanna konzentriert ihre sexuelle Energie neuerdings auf FrauenAugenscheinlich ist Rihanna von ihrer sexuellen Wirkung auf jegliches Geschlecht durchaus überzeugt, zudem scheint sie in letzter Zeit wahrlich kein Glück mit Kerlen gehabt zu haben. Will sie jedoch mit solchen Aussagen nur provozieren, oder steht sie wirklich dahinter? Kurz daraus ließ sie sich mit einem heftigen T-Shirt ablichten, auf dem ein nackter Frauen-Po samt der Aufschrift „West Coast“ auf den Backen zu sehen ist. Neulich zeigte sie sich dabei wie sie in einem Strip-Club den Tänzerinnen Scheine zusteckte. Liberalität schön und gut, doch bei Rihanna wirkt es gerade mal wieder als möchte sie nur für Skandale sorgen.SE

Kategorien: