Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
bella

Allein sein - Kraftquelle für die Seele

bella,

Zeit für mich

Durchatmen. Den Alltag vergessen. Niemandem begegnen - außer sich selbst. 35 Prozent der Deutschen hätten gern mehr Zeit für sich. In den Familien sind es laut der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) sogar 55 Prozent, die gern mehr Mußestunden hätten. Alleinsein ist eine echte Kraftquelle - wenn Sie sie richtig nutzen.

Dichtes Gedrängel in der S-Bahn. Es ist laut und heiß. Ein Handy klingelt, jemand rempelt uns an - und dann diese Gerüche! Jetzt wollen wir nur noch eines: die Füße hochlegen, durchatmen, Stille - einfach mal allein sein.

Intuitiv wissen wir, was gut für uns ist. Das bestätigt auch Diplom-Psychologin Ursula Wagner (48). Sie ist überzeugt, dass allein verbrachte Zeit der entscheidende Schlüssel ist, um seine stabile emotionale und körperliche Verfassung zu bewahren. Sie hilft, den Kopf frei zu bekommen und psychische Energie für die täglichen Anforderungen aufzutanken. Und: So erst haben Kreativität und Intuition den nötigen Spielraum zur freien Entfaltung.

Doch Achtung: Allein zu sein bedeutet nicht gleich, zur Ruhe zu kommen. Wir verbringen zwar beruflich wie privat immer mehr Zeit ohne andere Menschen - etwa am Computer, vorm Fernseher oder im Fitness-Studio. Aber das heißt noch lange nicht, dass wir dadurch zu uns finden. Wie wir es schaffen, uns ohne Ablenkung sinnvolle und erholsame Auszeiten zu gönnen, erklärt die Expertin.

Frau Wagner, Schweigeseminare im Kloster, Urlaub allein - immer mehr Frauen sehnen sich nach Rückzug. Woher kommt dieser Trend?

Die moderne Kommunikationsgesellschaft macht uns rund um die Uhr für andere ansprechbar, abrufbar, verfügbar. Viele Menschen fühlen sich mit der Zeit überfordert, fremdbestimmt und verspüren das Bedürfnis nach einem Gegenpol. Ein erster Schritt wäre z. B., einfach mal das Handy auszustellen.

Aber wir brauchen doch verlässliche soziale Beziehungen, um uns geborgen und geliebt zu fühlen.

Der Mensch ist ein soziales Wesen, stimmt. Damit er seine Persönlichkeit aber voll entfalten kann, braucht er regelmäßige Stunden nur mit sich selbst. Denn erst in der Stille und unzensiert vom Rest der Welt können wir wahrnehmen, was uns wichtig ist. Diese eigenen Werte sind unser Kompass fürs Leben - dem wir folgen sollten.

Viele haben das Problem, nicht allein sein zu können. Sie fühlen sich unwohl.

Ja - Alleinsein wird oft mit Einsamkeit gleichgesetzt. Dabei kann man sehr wohl allein sein, ohne sich einsam zu fühlen. Und man kann sehr einsam unter vielen Menschen oder sogar mit dem Partner sein. Alleinsein ist ein Zustand, Einsamkeit ein Gefühl. Und so seltsam es klingt: Wer vor dem Alleinsein flüchtet, der wird oft erst recht einsam. Die einsamsten Menschen, die zu mir in die Praxis kamen, gehörten nicht unbedingt zu den Einzelgängern. Es waren eher diejenigen, die ständig auf Achse und nach immer neuen Reizen, also Ablenkung, fast süchtig waren.

Welche Ursachen gibt es dafür?

Unsicherheiten über den eigenen Wert als Person oder tiefe Verlustängste sind häufig Gründe. Wenn uns in der Vergangenheit aus irgendeinem Grund das Gefühl von Geborgenheit verloren ging und wir uns verlassen fühlten, dann kann das Alleinsein unangenehm oder sogar erschreckend wirken. Niemand will etwas von uns, keine Aufgabe wartet - für viele ist das kaum auszuhalten. Denn: Fehlt die Ablenkung von außen, nehmen wir die Innenwelt wahr, und die kann dann trist erscheinen. Zum Glück lässt sich das Alleinsein aber gut lernen.

Kann man auch zu viel Zeit mit sich selbst verbringen?

Letztlich entscheidet das individuelle Bedürfnis über Dauer und Art dieser Zeit. Es kann aber tatsächlich eine Tendenz zum Eigenbrötlertum geben, die nicht guttut. Wer den Eindruck hat, "eigen" zu werden, oder das gesagt bekommt, sollte den anderen Pol, also die Gemeinschaft, bewusster pflegen. Das bedeutet, sich in einigen Bereichen anderen anzupassen, Kompromisse einzugehen. Aber viele Aktivitäten machen im Austausch mehr Spaß. Und danach ist das Alleinsein umso wohltuender!

Das Allein sein kann auch in einer luxuriösen Atmosphäre genossen werden. Ein Ausflug mit einer Luxus Yacht bietet eine angenehme Möglichkeit, vom Alltag abzuschalten und die Ruhe der See zu genießen.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

BMI-Rechner

Ihr Geschlecht:
weiblich
männlich
Ihr Gewicht:
Ihre Größe:
Ihr Alter:

Mehr Themen:

Schliessen

Wo ist die Homepage von bella?

Hier ist ihr Online-Einstieg von Wunderweib. Auf wunderweib.de finden Sie alle Online-Artikel von bella zum Nachlesen und Stöbern!

Viel Spass dabei!

Und hier gibt es noch mehr "bella":