Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
tina

So werde ich meine Erkältung los!

tina,
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Hausmittel gegen ErkältungWirksame AkupressurWenn Sie einen bestimmten Punkt auf dem Bauch leicht massieren, regt das den Stoffwechsel und den Energieumsatz an.So wird’s gemacht: Der Punkt liegt drei Fingerbreit unter dem Bauchnabel. Massieren Sie mit drei Fingern in kleinen kreisenden Bewegungen etwa zwei Minuten lang.

Hausmittel gegen ErkältungScharfe GewürzeMagen und Darm werden durch Schärfe-Reize besser durchblutet. Das Herz pumpt mehr Blut dorthin. Das regt den Kreislauf an.So wird’s gemacht: Würzen Sie Soßen, Fleisch, Fisch oder Suppen mit Chili oder mit Curry-Pulver. Auch fein geschnittene Chili-Schoten im Salat wärmen durch.

Hausmittel gegen ErkältungSchicker Satin-SchalIm Hals und Brustkorb verlaufen große Adern nah unter der Haut. Satin bildet ein Luftpolster. Das erwärmt das durchfließende Blut, das die Wärme in den Körper mitnimmt.So wird’s gemacht: Den Satin-Schal unter der Bluse oder dem Pulli auf der Haut tragen. Der Schal sollte bis zum Magen reichen.

Hausmittel gegen ErkältungLeckerer HolunderteePflanzenstoffe aus Holunderblüten verstärken die durchblutungsfördernde Wirkung von heißem Tee noch: Sie weiten die Adern.So wird’s gemacht: Trinken Sie heißen Holundertee morgens statt Kaffee, dann immer wieder zwischendurch – für unterwegs einfach in eine Thermoskanne füllen.

Hausmittel gegen ErkältungLockere AtemübungTiefe Atmung bringt viel Sauerstoff zu den Zellen. Dadurch produzieren sie automatisch mehr Energie – also auch mehr Wärme.So wird’s gemacht: Im Stehen breiten Sie die Arme beim Einatmen aus. Das weitet die Lunge. Beim Ausatmen verschränken Sie die Arme vor der Brust. Zehnmal wiederholen.

Hausmittel gegen ErkältungAnsteigendes FußbadWarme Füße schützen vor Erkältung. Das deutlich erwärmte Blut erhöht die Körpertemperatur bis hinauf in den Kopf.So wird’s gemacht: Stellen Sie die Füße in körperwarmes Wasser. Ab und zu gießen Sie heißeres Wasser vorsichtig nach. Das Fußbad sollte mindestens zehn Minuten dauern.