Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Shape

Sommerkrankheiten, nein danke!

Shape,

Gesund durch den Sommer

Wenn das Thermometer die 20-Grad-Marke sprengt, steigt im ganzen Land auch die Stimmung. Doch in der heißen Jahreszeit lauern kleine und große Fallen für die Gesundheit. Wir verraten, wie Sie Sommerkrankheiten vorbeugen können und was zur Ersten Hilfe geeignet ist.

Im Sommer locken angenehme Temperaturen die Sonnenanbeter scharenweise vor die Tür. Jung und Alt tummelt sich bei gutem Wetter in Parks, Freibädern und an Seen. Niemand verschwendet einen Gedanken an kleine Wehwehchen und Beschwerden, die vor allem im Sommer auftreten.

Tipps und Tricks zu Sommerkrankheiten verraten wir in der Galerie (10 Bilder):

Dabei kann zur Prophylaxe einiges getan werden! Etwa schon beim Sonnenbad: Wer nämlich nicht vorsichtig ist und sich ausreichend vor den starken UV-Strahlen schützt, riskiert schnell einen Sonnenbrand.

Ein weiteres Risiko für die Gesundheit stellt die Klimaanlage dar. Ob im Hotel, im Zug oder im Büro – überall strömt kühle Luft aus den Anlagen und Ventilatoren. Im ersten Moment ist es erfrischend, doch das böse Erwachen kann am nächsten Morgen in Form von Husten, Schnupfen und Heiserkeit kommen. Generell gilt: Bei stärkeren Beschwerden ist es immer am besten, den Hausarzt aufzusuchen. Für die kleineren Wehwehchen kennen wir ein paar einfache Tricks, damit Sie Sommergrippe, Sonnenstich und Reiseübelkeit ade sagen können!

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Gesundheit:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen:

BMI-Rechner

Ihr Geschlecht:
weiblich
männlich
Ihr Gewicht:
Ihre Größe:
Ihr Alter: