Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Zahnfehlstellung

Wunderweib,

Krankheitsbilder

Zahnfehlstellung: Definition, Ursachen und Krankheitsverlauf

Eine Zahnfehlstellung macht Probleme beim Kauen oder Sprechen. Es gibt viele Dinge, die die Stellung unserer Zähne negativ beeinflussen: Wenn in der Kindheit zu lange am Schnuller oder Daumen gelutscht wird, lernt der Kieferapparat nicht, sie richtig aufeinanderzusetzen - eine Zahnfehlstellung entsteht. Auch wenn die Zunge ständig Druck auf die Zähne ausübt, man mit ihnen knirscht oder auf die Lippen beißt, kommt es eventuell zu einer Zahnfehlstellung. Eine Zahnfehlstellung kann aber auch angeboren sein. Manchmal entwickeln sich zu große Lücken oder Zähne schieben sich voreinander. Ebenfalls möglich: Der Mundraum ist eher schmal und das Gebiss ist für ihn zu groß.

Für die Behandlung von Zahnfehlstellung spielt es eine wichtige Rolle, ob nur die Zähne selbst fehlerhaft sitzen - zum Beispiel nach vorne gekippt sind - oder auch der Kiefer Störungen aufweist. Lücken oder Unregelmäßigkeiten können vor allem ein ästhetisches Problem sein. In anderen Fällen von Zahnfehlstellung drohen Schäden an Zähnen und Kiefer. Oft ist keine ausreichende Mundhygiene möglich und es treten Probleme beim Sprechen oder Kauen auf. Wachsen die oberen Zähne unter die unteren, fällt es manchen Betroffenen schwer, den Mund zu schließen. Die falsche Beanspruchung der Kiefermuskulatur kann Verspannungen, Kopfschmerzen und Ohrgeräusche zur Folge haben.

Zahnfehlstellung: Behandlung

Bei einer Zahnfehlstellung helfen in den meisten Fällen feste oder herausnehmbare Zahnspangen. Modelle mit farbigen Kunststoffplättchen sind bei Heranwachsenden geradezu in. Grundsätzlich ist eine Korrekur der Zahnfehlstellung in jedem Alter möglich. Doch je früher sie beginnt, desto leichter gelingt sie.

Zahnfehlstellung: Vorbeugen und Selbsthilfe

Wenn im Kindesalter bereits ansatzweise eine Zahnfehlstellung diagnostiziert wird, sollte man dafür sorgen, dass sein Kind eine Zahnspange bekommt. Auch im Erwachsenenalter sollte man keine Scheu vor einer vom Arzt empfohlenen Schiene haben, die heute komfortabel zu tragen ist. Außerdem ist es wichtig, seine Zähne gut zu pflegen!

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Kopfschmerzen:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: