Gesunde Schokomousse mit Avocado - 3 Zutaten

schokomousse
Die Avocado sorgt für Cremigkeit und der Honig für die Süße. Diese Schokomousse ist mehr als gesund.
Foto: iStock

Dessert Rezepte

 

Unser Lieblingsdessert: eine gesunde Schokomousse - wunderbar leicht im Geschmack und herrlich freundlich zur Figur.

Mousse au chocolat ist Sünde pur. Schokolade, Sahne, Zucker und noch mehr Schokolade - der französische Klassiker schlägt schon beim Zusammenrühren der Zutaten auf die Hüften. Aber darauf verzichten? Niemals! Wir haben eine köstliche Schokomousse gefunden, die nicht nur figurfreundlich, sondern auch blitzschnell zubereitet ist.

Das Geheimnis: wertvolle ungesättigte Fettsäuren. Für unsere gesunde Schokomousse tauschen wir Sahne und Butter durch Avocado, Schokolade durch Kakaopulver und Zucker durch Honig oder Ahornsirup. Ein zart schmelzender Schokogenuss, der zum Nachmachen verführt!

Zutaten (vier Personen)

2 Avocados, 4 EL Kakao (nach Belieben mehr oder weniger), 1 EL Honig oder Ahornsirup

Zubereitung

Avocados halbieren, Kerne entfernen, Fruschtfleisch von der Schale lösen und in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit dem Kakao und dem Honig oder Ahornsirup in einen Mixer geben und so lange pürieren bis eine cremige Masse entstanden ist.

Kategorien: