Gesunder Auflauf: Rezept unter 350 kcal

gesunder auflauf
Diesen gesunden Auflauf dürfen Sie rund um die Uhr genießen.
Foto: RFF

Gesunde Rezpete

 

Ein Auflauf ist nichts für die Figur? Von wegen! Unser Rezept für einen gesunden Auflauf hat weniger als 350 kcal und ist damit ein wahrer Figurschmeichler - genauso wie diese 19 Pasta Gerichte unter 400 kcal.

Ein Auflauf ist etwas wunderbares. Vor allem seine knusprige Käsekruste hat es uns angetan. Käse? Aber ... Papperlapapp! Wir bestreuen unseren gesunden Auflauf mit einer Mischung aus Käse, Quinoa und Chia Samen. Und zaubern so ein herrlich leichtes Topping.

Dieser Auberginenauflauf strotzt nur so vor Energie. Quinoa und Chia-Samen liefern jede Menge gesunde Ballaststoffe und Auberginen schützen unsere Zellen vor dem Altern. Eine unschlagbare Kombi: Tomate und Spinat. Vitamin C und Eisen - gesünder geht's kaum!

Zutaten (4 Personen)

1 große Aubergine, 2 Zucchini, 450 g Spinat, 700 g Tomatensoße, Olivenöl, 1 Mozzarella light, 200 g geriebener Parmesan, 150 g Quino, 40 g Chia Samen, Meersalz, Pfeffer, Oregano, Basilikum

Zubereitung

1. Auberginen und Zucchini waschen, putzen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Mit 2 EL Öl beträufeln und Salz bestreuen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 12-16 Minuten garen, nach ca. der Hälfte der Garzeit wenden.

2. Mozzarella, 100 g Parmesan und Oregano miteinander verrühren. In einer weiteren Schüssel Quinoa, Chia Samen, den Rest des Parmesans, 2 EL Öl, Basilikum und Pfeffer miteinander mischen.

3. Die Hälfte der Tomatensoße in einer Auflaufform verteilen. Mit der Hälfte der Auberginen, der Zucchini, dem Spinat und der Mozzarella-Parmesan-Mischung belegen. Wiederholen. Quinoa-Brösel darüber streuen und im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen.

Kategorien: